Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Zweihundert-Dollar-Marke

Überdachte Fahrradwege!

Vor mehr als einer Dekade

entrüsteten Die Grünen das Publikum
mit ihrer Forderung „Fünf D-Mark für den Liter Sprit“.
Begründet damit, Förderung und Forschung alternativer,
erneuerbarer Energien attraktiver zu machen,
effizientere Motoren zu bauen, neue Verkehrssysteme

und der Verschmutzung
der Umwelt, durch Verbrennung fossiler Brennstoffe,
entgegen zu wirken.

Genau dieses bildet der Markt gerade ab!
Erinnern wir uns an das Erreichen der Einhundert-Dollar-Marke.
Ein Markteilnehmer war bereit, nur um der Erste zu sein
und Werbung für sich zu machen,
100 Dollar pro Fass Öl zu bezahlen.

Heute erreicht der Ölpreis deutlich höhere Stände.
Einen Euro siebzig Cent etwa, muß der Verbraucher für den Liter
Benzin an der Tankstelle berappen.
Schuld ist der Spekulant?
Nein!

Das Öl ist bald alle
und es ist ökologisch nicht vertretbar
dieses kostbare Gut zu verfeuern!
Der Markt funktioniert!

Dieses hat zur Folge,
daß es sogar Sinn macht,
einer Forderung wie selbst
der Überdachung von Fahrradwegen,
seriös Nachdruck zu verschaffen.

Kosten der durch Verschmutzung
enstehenden Umweltreparationen
könnten gesenkt werden.

Fahren mit dem Fahrrad ist gesund!
Gesunde Menschen belasten
die Gesundheitssysteme deutlich weniger.
Autos sind ungesund und nehmen Platz auf der Straße weg.
Straßen nehmen der Natur den Platz weg.

Wir blicken goldenen Zeiten engegen.
Spätestens beim Erreichen der Zweihundert-Dollar-Marke
wird im wahrsten Sinne des Wortes der Groschen fallen.

Der Markt macht linke Politik, nicht die SPD.

Djdeutschland


Die Montagskolumne # 2


Alison Brady

„Schmeißt Plutonium auf die Straße,
daß der Pöbel ausrutscht“!

Nicht DIE GRÜNEN, nicht die SPD
und schon gar nicht die CDU, sondern

der Markt macht grüne Politik!

Öl hat erstmals die Marke von 142 US Dollar überschritten.
Das hatten unsere Herren und Damen Experten erst für 2010 erwartet.
Ich prognostiziere zweihundert, noch in diesem Jahr! Mein Anlagetipp: Fahrrad kaufen!

Das Problem: Wir werden von der Kohlemafia (SPD)
und der Atommafia (CDU) regiert.

Mit den Kohle-Subventions-Milliarden, die allein bis jetzt geflossen sind,
könnten wir uns gratis Solarzellen auf’s Dach schrauben.
RWE-Clement und die Kumpel könnten aus goldenen Hähnen
Wasser aus Finnland trinken, und an der Sonne arbeiten.

Der Atommüll kriecht aus allen Löchern
aber Angela, Profalla und Co strahlen weiter,

lassen aber weiter penetrant das Licht brennen…,
Exzellenz Initiative und Innovation wird weiterhin
auf die lange Regierungsbank geschoben.

Wenn der Reaktor erstmal knallt,
bleibt der Arsch für immer kalt!

Billy the Gate, der Erfinder des Gute-Ideen-in-die-Tonne-Tretens,
Milliarden-in-die-eigene-Tasche-Schäffelns,

will jetzt auch seinen Job wechseln.
Gesundheit!
In Russland werden solche Kartelle eingesperrt.
Ein Hoch auf Jose Manuel Barroso, wieder einmal fand er die richtigen Worte.

Europa ist verdient Meister in Spanien!

Mugabe hat die Wahl gewonnen!
Das ist mal Demokratie.
Wir liefern mit überwältigender Mehrheit weiter die Waffen.

Djdeutschland gratuliert dem spanischen Europameister!


Die Montagskolumne #1

             
Lehmann spuckt uns in die Suppe,
oder wie die Türken sagen würden, „fickt meine Seele“.

Kann er’s nicht für sich behalten?
Auch ein sportlicher Qualitätsunterschied zum Titan.
Na ja, im Gegensatz zu den Türken haben wir einen
ganzen Sack voll guter Spieler, auf jeder Position.

Aber die türkische Mannschaft bleibt brandgefährlich!
Die halten schön zusammen!

Gutfried Kärnär hat sich ja im ZDF Sorgen gemacht,
wir könnten uns nicht gut versteh’n
beim einem Sieg der jeweils anderen Mannschaft.
Er versprach uns friedliche Springer Titelseiten,
„nicht so wie die Polen.“

Gutfried Du verlogener Hund!
Du weißt genau das das „Polenblatt“ Springer gehört
und man sich die Bälle zuspielt!

In Polen weiß das jeder,
warum nicht in der Hochdemokratie Deutschland,
Du Mitläufer?

Apropos,

warum ist Glos (CSU) eigentlich Wirtschaftsminister?
Der beherrscht scheinbar nicht mal die vier Grundrechenarten,
die Mechanismen des Marktes hat er schon gar nicht verstanden.
Sonst würde er kaum bei der OPEC so einen Unsinn reden.

Gloooos!
Öl is‘ bald alle!
Umdrehn!

Das haben sogar die Ölproduzierenden begriffen!
Das Emirat Quatar baut gerade 35 Km überdachte Fahrradwege!
(Wegen der Sonne!!!)

Aber Du bist und bleibst eben eine Marionette
der süddeutschen „Spielzeugindustrie“.

Und jetzt willst Du Atom, das hast Du mit Teheran
gemeinsam, aber die dürfen das nicht, sonst Krieg.

Ganz anders Mugabe, da hält die EU die Hand drüber,
da wird ja geschnappt.

Räumt erst mal den ganzen Atommüll der Schutzmacht weg!
Aber nicht in den Salzstock, der hat keine zwölf Jahre gehalten.

Und belügt uns nicht!
Jeder Tag, den wir warten, kostet bares Geld!
Abschalten!

Ach ja, und dann wär da noch Varenhold, der „Windexperte“,
heute im Radio, genauso korrupt und verlogen?
Ich weiß, er muß RWE-Strom verkaufen, der Ex-Umweltminister.

Mal sehen, wie lange das Volk sich noch verarschen lässt
und Elektrogeräte kauft, die Strom verbrauchen,
selbst wenn sie aus sind.

Wir feiern weiter Fußball,
auch wenn wir wissen,
daß die politische Klasse die Gunst der Stunde zu nutzen weiß,
gerade bei internationalen Turnieren,
uns in die Pfanne zu hauen.

Wir jedenfalls fahren nach Wien,

leider ohne die Spaghettierfinder und die Thomatenfälscher.

Wir alle feiern Europa –

aber nicht ohne die Iren!

Djdeutschland.eu