Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Supranational

Europa

EUROPA

Bin immer noch benommen –

von der Europawahl. Keiner geht hin!
Vor sinkenden Schiffen wie Arkandor
mahnwachen und Menschen ketten,
aber nicht wählen gehen,
den Laden nicht besetzen!

Opel und Fiat wäre die Chance gewesen,
für die supranationale Anstrengung,
das neue Auto, das neue Verkehrssystem.
Feinste Umwelttechnik. Made in Germany
Tutti Fratelli!

Ich hasse die SPD,
ihr habt die linke Mehrheit in diesem Land verspielt!
Ich hasse die Gewerkschaften!
Mindeslohn.
Warum fordert ihr nicht Grundeinkommen?
Warum fordert ihr nicht euren Anteil?
Daß regelt den Arbeitsmarkt!

Jetzt kriegen wir eine schwarz-gelbe Regierung,
die wird die Atomkraftwerke laufen lassen,
nichts ändern und uns überwachen.

Das gibt Ärger.
Bald, wacht der Ein oder Andere
der 45 jährigen Mehrheit in diesem Land als Pirat auf.

Djdeutschland


Die Montagskolumne # 50 Verheißung

sonnenbrand_huhn

Obamas mutige Rede,

und mir ist klar, daß die Tarik Akans unter uns
sie nicht so positiv wie ich bewerten,
macht dennoch in seiner Wirkung
durch alle politischen und religiösen Lager klar,
daß man mit den darin enthaltenen Verheißungen,
Hoffnungen aufkommen lassen kann.

Wozu man in Europa nicht im Stande ist!
Hierzulande gelingt es niemanden,  
allein europäische Perspektiven zu vermitteln.
Die Europawahl ist allenfalls eine Wahl
der besser Verdienenden, der besser Gebildeten.

Welche Entscheidungsgewalt, welche Wichtigkeit
dieses Lobby durchtränkte europäische Parlament,
die einzige direkt gewählte supranationale Institution weltweit, 
gegenüber nationalen Parlamenten hat,
ist noch zu wenigen klar.

Dennoch bleibt Europa die Verheißung,
die in den letzten Jahrzehnten mit seinen fallenden
Mauern und Schranken zumindest
innerhalb der Eurozone für Frieden und Wohlstand gesorgt hat.

Und ein Ansporn Obamas.

DjDeutschland.eu