Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Schutzschirm

Verfassungsbeschwerde gegen Abwrackprämie

devils2
Devils Tramping Ground

Eines ist sonnenklar,

ein Auto, egal wieviel Sprit es verbraucht,
ist, wenn man es so lange fährt bis es auseinander fällt,
immer noch umweltverträglicher als ein Neues zu produzieren.

Die Umwelt/Abwrackprämie ist ein Schildbürgerstreich.
Die teilweise noch hochwertigen Karren, die jetzt abgewrackt werden,
würden oft noch weit mehr bringen als die lumpige Prämie.
2500 kann man beim Kauf eines Neuen – bei der Flaute –
eh ‚runterhandeln.

Aber wie ein Freund aus Scheden mir so schön sagte:
„Kannst du Etwas nicht verkaufen,
stelle es auf eine Sonderfläche und schreibe Sonderangebot daran,
dann kaufen die Leute wie die Blöden,
zum gleichen Preis.

Fünf Milliarden Euronen,
der ja bekanntlich unendlich vorhandenen
Ressource Geld, werden dafür verbraten.
Auf Pump!

Wie kann es sein,
daß jemand, der kein Auto hat keine Prämie kriegt,
für ein neues Fahrrad oder eine Waschmaschine?
Daß diese ‚Umweltanleihe‘ bei zukünftigen Generationen
nur Wenige begünstigt, die noch dazu das Meiste verbrauchen?

Hiermit lege ich Verfassungsbeschwerde ein!


Hör auf Israel!

g32_17450867
www.boston.com

Das Recht auf Selbstverteidigung
und seine Bevölkerung vor Angriffen zu schützen,
gilt nicht nur für Israel allein!

Der bis zur Erschöpfung wiederholte Vorwurf des Terrorismus
während man selbst terroristisch agiert, ist nicht aufrecht zu erhalten.

Die Bilder der verstümmelten Kinder, Mütter und Väter aus Gaza,
und wäre es nur ein einziges, sind nicht von Al Jazira gefälscht.
Das wir als Journalisten dort nicht herein gelassen werden,
läßt weit blicken und verstößt gegen israelisches Recht.
Die Waffe, daß Kritik an Israel immer Antsemitismus ist,
ist stumpf geworden.
Das ist nicht gut!

Wenn Einer jetzt auf Auschwitz, Gaza antwortet
und man erklärt, es sei nicht statthaft, die Zahl
Millionen vorsätzlich Getöteter der Nazis
mit nur hunderten getöteter Palästinensern zu vergleichen,
aber Israels Botschafter in Österreich sich dort im Fernsehen,
den Vergleich der unverhältnismäßigen Zahlen Getöteter in Gaza zu Israel verbittet,
kann man kaum noch etwas entgegnen.

Daß die Hamas ihre Bevölkerung im umzäunten Gazastreifen
als Schutzschild benutzt, ist zutiefst zynisch.
Wenn man den übervölkerten kinderreichen Gazastreifen
mit diesen Waffensystemen bombardiert,
trifft man immer ein Kind!
Welche Wahl hat ein Paramilitär in Gaza, in der Logik des Krieges,
welche die Kinder, seiner gezielten Tötung von oben zu entgehen?

Wenn es stimmt, daß Abschußrampen in Mitten von Schulen aufgestellt werden;
wenn es stimmt, daß ein Kämpfer beim Abschuß eine Rakete
und der Reaktion darauf, in Kauf nimmt, umringt von Kindern getötet zu werden,
dann nimmt der, der tötet dieses ebenfalls in Kauf!

Was ist gewollt?
Eine in die Steinzeit gebombte, in ihrem Hass auf Israel fanatisierte Masse
und ein ewig bedrohtes Israel, das sich ob seiner ständigen Bedrohung
abseits jeden Appells und jeden Rechtes stellt?
Vielleicht ein nächster Krieg, gegen den Iran?
Eine zerrüttete Welt?

„Von den Propheten Israels
bis hin zu den hebräischen Humanisten
galt die Vision,
daß das Lied vom Zion für alle Welt –
nicht nur für die Juden – eine Melodie der Befreiung werden würde.“

Hört auf Israel!

DjDeutschland


Ackermann jetzt doch Harz 4 Milliarden Empfänger?

Wie ich in einem Blog lesen konnte hat Ackermann gesagt, er würde sich schämen,„Wenn ich in der Krise Geld vom Staat brauche, dann habe ich die Krise nicht kommen sehen“Ackermann hat die Krise nicht, nicht kommen sehen, er ist die Krise!Vorher hatte er sich persönlich für den Bundesschirm stark gemacht. Natürlich profitiert seine Deutsche Bank mit ihren internationalen Verflechtungen von den Schutzgeldzahlungen! Aber was interessiert einen Ackermann denn sein Gequatsche von gestern? Eines ist jedenfalls klar, wir merken es nur noch nicht,sind wir doch viel zu beschäftigt unsere Rechnungen zu bezahlen. Wir werden gerade Zeugen des größten Anlagebetrugs aller Zeiten! Mehr und mehr wird uns das Volkseigentum aus der Tasche gezogen. Das Volk wird entmachtet.

Der Kampf geht weiter. Ackermann macht auf sauber und verdient weiter kräftig an Krieg und Ausbeutung. Natürlich sind 25% Gewinnsteigerung realistisch, schließlich zahlen wir beim Kauf eines Schokoriegels auch 19% Mehrwertsteuer. NEUNZEHN PROZENT GEWINN MIT JEDER TRANSAKTION! Da kann eine Heuschrecke nur von träumen!

Bullish, Djdeutschland