Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Safe ID

Korrupt und Bestechlich

korruption20081219185852

Otto Schily,
der Anwalt von RWE-Clement,
hatte schon am Grab von Holger Meins gerufen:
„Der Kampf geht weiter“.

Später war er dann Bundesinnenminister.
Er sitzt in diversen Kontrollgremien von Sicherheitsfirmen
wie Byometric Systems und Safe ID Solutions,
die an der biometrischen Speicherung
von Daten auf Reisepässen verdienen.

Die damit verbundene Bezüge
will er dem Parlament nicht offenlegen,
obwohl gesetzlich vorgeschrieben.

RWE-Wolfgang Clement,
der den Ausstieg aus der Atomenergie
in seiner Funktion als Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit
mit beschlossen und mitgetragen hat,
hat die Seiten ebenfalls schnell gewechselt
seit dem er auf der Lohnliste
von Atomkraftwerkbetreiber RWE steht.

Wider besseren Wissens!

Schließlich ist er auch Mitglied
der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)

eine „Tarnorganisation“ der Arbeitgeber
aus Metall- und Elektroindustrie,
die gerne mal parteiübergreifend in Fernseh-
und Radiosendungen sitzt und Meinung macht.

Bis 2010 beabsichtigen die Gründer,
die Organisation mit über 100 Mio. € zu finanzieren.
Dort treten SPD, Union, FDP und sogar Ex-Grüne auf –
als scheinbar unabhängige Experten.

„Tatsächlich sitzen alle bei der gleichen Lobby im Boot.“

Erinnerungen an Gerhard Schröder werden wach;
auch er war nach Ende seiner Amtszeit
und vor Ablauf einer Schamfrist
zum Gazprom-Schröder mutiert
und steht jetzt beim „lupenreinem Demokraten“
Putin auf der Gehaltsliste.

Da wird die Frage erlaubt sein,
wann die SPD sich wohl vom Rest der Bande trennen wird.

Djdeutschland