Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Gerhard Schröder

Einfache Lösungen!

Kapitalismus störtSteinmeier SPD, als Bundespräsident parteilos, erzählt uns ja immer wieder: Es gäbe keine einfachen Lösungen. Dabei gibt es sie!

Verwickeln in komplizierte, immer wieder hochkomplexe Diskussionen, nur um von den einfachen Lösungen abzulenken!

Zum Beispiel der Streit, ob Glyphosat krebserregend ist oder nicht, „hat vom eigentlichen Problem abgelenkt! Im Gezerre um echte und manipulierte Studien geht die Grundfrage unter: Welche Art von Landwirtschaft will die Gesellschaft eigentlich dulden?“  „Die Drohung der Bauernfunktionäre, bei einem Verbot von Glyphosat einfach noch schädlichere Mittel einzusetzen, zeigt den Zustand einer Branche, der man die Böden der Welt anvertraut hat!“ (DER SPIEGEL) Böden werden unwiederbringlich zerstört! Bauern kippen ihre eigene, zuviel produzierte Milch weg! Die Milch, die die Preise, die sie dafür haben müssten, erst fallen läßt!  Es bahnt sich todsicher eine Katastrophe an!

Auch an der Energiewende verdienen wieder genau die selben, die uns Jahrzehntelang betrogen haben! Energie ist Macht! Es werden subventionierte Milliardenschwere neue Netze und ganze Wälder von Windrädern gebaut, welche keiner braucht und die auch weiterhin Energie zu teuer und damit gewinnbringend für die Strom-Macht-Konglomerate besorgen. Strom muss nur autonom und dezentral da hergestellt werden wo er gebraucht wird! Energieträger sind dabei (fast) egal! Wir könnten locker mehr als die Hälfte unseres Energieverbrauchs einsparen! Ohne den ganzen obsoleten Elektroschrott den man uns schön bunt rund um den Erdball 24 Stunden am Tag, eight days a week liefert, sogar noch viel mehr!:  Wir brauchen eine Revolution im Energieverbrauch! 

Die INSM-Autoindustrie („sozial ist das was Arbeit schafft“), produziert neue Autos auf Halde, die noch dreckiger sind als unsere alten! Die auch noch, wenn wir sie dreissig Jahre weiterführen, immer noch nicht so dreckig sein könnten, wie die durch Abwrackprämie, Schummelsoftware, Subventionierung der Autoinfrastruktur  – und krimineller Energie am Leben gehaltenen „Neuen Autos“ der Autolobby! Elektromobilität und Autonomes Fahren, wird Gezeiten von Energie und Ressourcen verschwenden, anstatt vernünftige, individuelle und bequeme öffentliche Verkehrs-Systeme und Netze zu bauen! Mehdorn hat unser Erbe, unser Netz, unsere Eisenbahn zerstört!

Wir müssen zwar unterscheiden zwischen Flüchtlingen und Einwanderern, aber warum ‚Flüchtlinge‘ speziell da herkommen wo wir und die NATO Konflikte schüren und bomben und Waffen hin liefern, das scheint sich keiner hier zu fragen, nicht einmal Frank Walter Steinmeier, „der kann alles!“

Die Menschen die sich um uns, unsere Kinder und Angehörigen kümmern und pflegen müssen, müssen Zeit dafür haben, gut ausgebildet sein und gut bezahlt werden! Alles andere ist eine Ungerechtigkeit liebe SPD!

Wir haben kein Überalterungsproblem in Deutschland! Wir sind nur um den Wert unseres Geldes und unsere Erfolge, um unsere Altersversorgung und unsere Ersparnis betrogen worden! Die Deutschen haben Ihre Produktivität seit den Sechzigern vervielfacht und dennoch keine „Teilhabe“, keine nennenswerten Lohnsteigerungen und auch kein Eigentum! Wir zahlen für alles und jeden, denn wir sind selbst an allem schuld! Supereiche verdoppeln ihren Reichtum jährlich aus dem Nichts und am Endes dieses ‚Spiels‘ werden todsicher ein zwei übrig bleiben, die die Welt unter sich aufteilen. Die Lösung heisst Grundeinkommen, Subsidiarität und Demokratie im Kauf!  Nur so sind Sicherheit und Angstlosigkeit – ohne Kämpfe, Gewalt und Revolutionen bei diesem eklatanten Ungleichgewicht der Welt in den Griff zu kriegen!

Die Digitalität macht uns und unsere Kinder blöd! Wir überantworten die Kinder und damit uns, der Konsum-Gesellschaft! Hunderttausende SMOMBIES stehen schon jetzt in ihre Smart- Detektoren vertieft im öffentlich Raum im Weg rum, ohne irgendetwas von der sie umgebenden Realität zu merken! „Tittytainment“. ‚Völlig offen‘ um alles nur erdenkliche an ‚Information‘ und Propaganda in sich ‚hinein füllen‘ zu lassen. Die Frau glaubt, daß es „die Freiheit“ nur hin zum Mann zu denken gibt und nicht etwa hin zur Frau! Sie will ‚arbeiten‘ für den gleichen Lohn wie ein Mann und auch so Steuern zahlen.

Schon bald werden sich Maschinen untereinander mit Krypto-Währungen, die aus dem Nichts geschöpft sind bezahlen und noch schneller den Planeten und sein geistiges Eigentum für uns ausbeuten, verbrauchen und vernichten. Schöne neue Welt! Wenn der Strom weg ist, ist nicht nur das Geld, die Bank, der Gewinn weg, sondern wir werden merken, daß man auch den Bitcoin nicht essen kann! Die Werbung macht auf Endzeit: „Umso mehr wir verbrauchen, desto mehr sparen wir!“ Ein Roboter sucht für EDEKA Weihnachten im Jahr anno 2117: So gemütlich, so lustig! „Supergeil!“

Und wir? Wir sind damit beschäftigt Rechnungen zu bezahlen und Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Mario hat die Zinsen auf Null gesetzt! Das ‚Polit-Genuschel‘ schläfert uns ein. Wir glauben an den Weihnachtsmann und daran, daß die Opposition, „die Bösen“, das Problem sind und nicht eine Einheitsregierung, die für Waffenlieferung, Umweltzerstörung, Krieg, Subventionierte Ausbeutung (seit mehreren Legislaturperioden) steht – „Einer Regierung, der hunderttausendfacher Tod nichts gilt.“

Djdeutschland

Advertisements

Brüder zur Sonne

Schon als die ersten

unbestätigten Meldungen über den Äther gingen,
Steinmeier würde wohl bei der am nächsten Tag
stattfindenden Klausurtagung der SPD
seine Kanzlerkanditatur verkünden,
war jedem aufgeklärten Beobachter klar,
da wurde verraten. Sozialdemokraten.

Ein weiteres Beispiel feinster deutscher Mediendemokratie, gezielte Indiskretion, Desinformation.

Stephan Detjens, Chefredakteur des Deutschlandfunks
hatte gerade das ‚Interview der Woche‘
mit Kanzlerin Angela Merkel abgeliefert,
kam Becks Rücktrittsmeldung.
Die erste sozialdemokratische Stimme auf Deutschlandradio
– wie schon beim Parteiausschlußverfahren Clements – 
der wie gewohnt als ehemaliger
Hamburger Bürgermeister angekündigte – Klaus von Dohnanyi.

Detjens wußte kurz danach zu kommentieren,
wie populistisch und unrealistisch die Ziele der Linken sind. 
So unrealistisch, wie eine Millionen Jahre Atommüll sicher zu lagern
oder sich in Afghanistan in einem völkerrechtlich
abgesicherten Friedenseinsatz zu befinden?
Ein Dohnanyi ist in erster Linie der ‚ehemalige‘ Botschafter
einer ‚Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft‘.
Einer Tarnorganisation des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall,
Wirtschaftsverbänden und Unternehmen,
die uns von marktwirtschaftlichen Reformen, also der Agenda 2010, überzeugen soll!
Münte ist als Retter,
wie schon prognostiziert mit seinem Wasserhövel zurück.
Rückwärts und bloß vergessen.
Gute Arbeit.

Aber warum eine SPD wählen,
die bis heute nicht begreift,
daß es in diesem Land eine Linke Mehrheit gibt?
Eine SPD, die sich mit ihren Metzgers
dümmliche Diskussionen ans Bein binden läßt?
Warum nicht gleich Grün?
Die haben im selben Bundesland
einst ähnlich verunglimpft wie heute die Linke
in der Energiepolitik etwas bewegt!
CDU und SPD, das beteutet weiterhin Monopole,
Kohle und Atom und ihre Ewigkeitskosten.

Der Markt macht grüne Politik!

Die Zeit der Franny’s und Freddys,
Schröders und Clements ist vorbei,
die Energielobby, die Krieger,
die Erpresser an den Gas- und Ölpipelines
haben sich verschätzt,
bald geht in Deutschland ein Unternehmen an die Börse,
daß schon heute in der Lage ist, 
auf weniger Fläche als vier Prozent der Sahara
mit Solarkraftwerken und Parabolrinnen-Technologie
den jährlichen Strombedarf der ganzen Welt zu decken
und ebenso hocheffiziente Module
für die dezentrale Stromproduktion zu liefern.


Video gefunden bei Cajarore auf St.Pauli
 

Djdeutschland grüßt das arme SPD-Kind Johann


‚Lupeneine Demokraten‘

   „Eine Absage

an die Scharfmacher“
„Die territoriale Integrität Georgiens muß gewahrt bleiben“
Das ’soundso‘ Abkommen mit Russland wird ausgesetzt…
Ach ja und der korrupte Gazprom-Exkanzler-Schröder gibt einen zum Besten
und zählt die Fehler auf, die Europa gemacht hat.
Danke!

Manche sind eben gleicher als die Anderen, gell?

Was ist denn eigentlich mit ’ner geistig moralischen Wende?
Ja genau, die die Kohl und Teltschik damals nicht hingekriegt haben.
Eine Energiewende, totale ‚Protonenumkehr‘ quasi,
es ist ein offenes Geheimnis, daß die Russen sich mehr aufblasen als sie dick sind.
Das verkorkste Russenimage ist gar nicht mehr gut zu machen.

Jetzt ist die Gelegenheit das Energie-Ruder rumzureissen!

Aber wisst ihr was, ihr steckt alle unter der selben Decke
der selben Energie- und Strommacht Konglomerate.
Aber die Energiewende ist da, der Markt macht grüne Politik!
Die dezentrale Energie- und Stromproduktion kommt.

Bei Penny gibt’s Solarpennel für’s Laptop zu kaufen.
Nicolas Hajek der Erfinder von Swatch und Smart
steckt schon mitten in der Entwicklung einer ‚Unit‘
mit der jeder seinen Strom zu Hause allein produzieren kann.

Dann sind wir nicht mehr abhängig von euch,
nicht mehr erpressbar.

Eure Zeit läuft ab.

Ich freu mich.

Djdeutschland


Kalter Kaffee


Yusuke Ueno

Wieder einmal versucht man, uns denselben alten Bären aufzubinden.
Raketen und deren Abwehrsysteme sollen stationiert werden.
Georgien noch schnell in die Nato, den Bündnisfall schaffen.
Kubakrise reloaded?

Die „freie Welt“ braucht Geld.
Bankenkrise, Kreditkrise, Derivatenkrise. Der Schwindel fliegt auf .
Das gewohnte Bedrohungszenario und damit verbundene Rüstungsgeschäfte müssen her.
Die bösen russischen Machthaber, und wir wissen das die böse sind,
und Antisemiten, verhalten sich entsprechend.
McCain holt auf.

Gasprinz und Friedenskanzler – Schröder und sein Duzfreund Putin können auch nichts tun.
Aber weiterhin Geschäfte machen. Weil wir so abhängig sind von russischen Gaslieferungen,
brauchen wir Atomkraftwerke – und das dazugehörige Uran liefert wer? Die guten Russen!

Djdeutschland grüßt das Klimacamp!


Korrupt und Bestechlich

korruption20081219185852

Otto Schily,
der Anwalt von RWE-Clement,
hatte schon am Grab von Holger Meins gerufen:
„Der Kampf geht weiter“.

Später war er dann Bundesinnenminister.
Er sitzt in diversen Kontrollgremien von Sicherheitsfirmen
wie Byometric Systems und Safe ID Solutions,
die an der biometrischen Speicherung
von Daten auf Reisepässen verdienen.

Die damit verbundene Bezüge
will er dem Parlament nicht offenlegen,
obwohl gesetzlich vorgeschrieben.

RWE-Wolfgang Clement,
der den Ausstieg aus der Atomenergie
in seiner Funktion als Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit
mit beschlossen und mitgetragen hat,
hat die Seiten ebenfalls schnell gewechselt
seit dem er auf der Lohnliste
von Atomkraftwerkbetreiber RWE steht.

Wider besseren Wissens!

Schließlich ist er auch Mitglied
der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)

eine „Tarnorganisation“ der Arbeitgeber
aus Metall- und Elektroindustrie,
die gerne mal parteiübergreifend in Fernseh-
und Radiosendungen sitzt und Meinung macht.

Bis 2010 beabsichtigen die Gründer,
die Organisation mit über 100 Mio. € zu finanzieren.
Dort treten SPD, Union, FDP und sogar Ex-Grüne auf –
als scheinbar unabhängige Experten.

„Tatsächlich sitzen alle bei der gleichen Lobby im Boot.“

Erinnerungen an Gerhard Schröder werden wach;
auch er war nach Ende seiner Amtszeit
und vor Ablauf einer Schamfrist
zum Gazprom-Schröder mutiert
und steht jetzt beim „lupenreinem Demokraten“
Putin auf der Gehaltsliste.

Da wird die Frage erlaubt sein,
wann die SPD sich wohl vom Rest der Bande trennen wird.

Djdeutschland


Good bye SPD!

Gewidmet, zum 1. Mai:
Schatzmeister Joh
annsen 

Solange wir uns kennen, streiten wir uns.

Du beschimpfst mich als Christ, ich Dich als Kind einer Sozialistin.

Deine Mutter hat früher mal ein paar Reden für Willy Brandt geschrieben.

Ich habe Dir immer gesagt, das sei die beste Konstellation;

zwei konservative Parteien.

Und jetzt ist die erste schwarz/grüne Landesregierung  da!

Du wirst sehn‘, was die Grünen noch alles linkes mit schwarzen Stimmen

durchstimmen werden.

Die SPD bekämpft linke Politik.

Selbst ich hatte mich über das Ausbleiben

eines Aufschreis in der SPD gewundert,

als Schröder sich im Nachhinein für politische Entscheidungen mit einem

Posten bei Gazprom hat belohnen lassen.

Schlimmer noch RWE-Clement und ganz zu schweigen‘ Schily!

Frau Metzger ist extra in die Schweiz gereist und hat dann Ypsilanti

gekillt.

Ich könnte ewig so weiter machen,

die SPD ist korrupt.

Jetzt ist endlich Schluß!

Wer kann uns nie wieder verraten?

Sozialdemokraten.

Dein DjDeutschland