Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Freie Energie

Der Mann den keiner hören will

Sehenswert-Hörenswert!
Information, die Du nicht hast!

Advertisements

Störfall Realität

Die Bilder gleichen sich

Ist es Nagasaki – Hiroshima oder (nur) Fukushima? War es ein Terrorschlag der Natur, war es Harrp, haben wir uns verschätzt, oder der liebe Gott? Völlig egal, die Kettenreaktion des Wahnsinns läßt sich wohl nicht mehr aufhalten. Wir müssen uns ändern, alle auf diesem Planeten. Denn wenn wir uns nicht ändern, dann ändert uns der Planet! Ein Unglück kann schnell passieren, wie gerade in Hamburg gesehen und dann ist es – vergleichbar klein – so nah, regional, ganz groß und wichtig – auch eine Frage der Schuld!

Nur Atomunfälle betreffen immer gleich mehrere Länder, sind überregional, sind aufgrund der unvorhersehbaren Reichweite ihrer Auswirkung nicht zu verantworten!

Deutschland muß jetzt das Zeichen setzen! Die Chance technologischer Führerschaft, open source , dezentral, auch in Hinblick zukünftiger Märkte, jetzt ergreifen und umsteuern. Abschalten! Obwohl und gerade weil wir uns hier der Massenvernichtung schuldig gemacht haben, muß Deutschland jetzt bereit sein, global zu denken, es ist kein Problem weit weg in Japan, es ist unser Problem! Nur wenn wir es alle schaffen, allen ein lebenswertes Leben in Freiheit, Wohlstand und Sicherheit zu ermöglichen, können wir auf Dauer überleben! Dazu müssen wir bereit sein, neue Wege zu gehen; uns in unserem Verbrauch einzuschränken, auf Monopole verzichten und mehr abgeben. WIR MÜSSEN ÜBER DIE UFER TRETEN!

Djdeutschland


Die Montagskolumne #103 Spitz auf Knopf

Die Kampagne, mit der man uns überzieht ist beispiellos.

 
Das Time Magazin zeigt uns die abgeschnittene Nase eines afghanischen Mädchens, die Einheitspresse weiss von der zum Geständnis gefolterten Iranerin zu berichten, der die Steinigung bevorsteht. Alles vor dem Hintergrund angekündigter neuer Wikileaks Veröffentlichungen weiterer ‚Kriegstagebücher‘, welche belegen, wie die freie, westliche Welt jegliches Recht nicht nur in Afghanistan wissentlich und hemmungslos missachtet. Die Zahlen getöteter Zivilisten schnellt in ungeahnte Höhen. Wo sind die Bilder des Bombenangriffs von Kundus? Wann sagt man uns, wie viele Kinder verbrannt und verstümmelt wurden, wie viele Mütter, Väter? 

Die Wikileaks Veröffentlichungen belegen eindeutig die kriminellen Machenschaften westlicher Staaten! Man muß es sich vorstellen, wie ein amerikanischer Familienvater nach dem Frühstück und dem Küssen seiner Kinder, den Spritfresser besteigt um zu seinem Arbeitsplatz zu fahren, einer Airbase in Texas und acht Stunden, tausende Meilen entfernt, eine computergesteuerte kamerabewehrte Drohne bespielt, und in Afghanistan, Pakistan, Somalia ferngesteuert mit Raketen vermeintliche Terroristen vernichtet.

Konkret habe das Weisse Haus Drohnen-Angriffe in Pakistan verstärkt, Angriffe auf Al-Kaida-Mitglieder in Somalia autorisiert und Grünes Licht für Geheimoperationen aus Kenia heraus gegeben. Gemeinsam mit europäischen Verbündeten seien Terrorgruppen in Nordafrika ausgehoben worden. Das Pentagon habe zudem mit Hilfe von angeheuerten Privatfirmen Geheimdienstinformationen über Verstecke von militanten Extremisten in Pakistan gesammelt. Im Jemen sei eine Militärkampagne gestartet worden, die offiziell nie bestätigt wurde.Quelle: Tagesanzeiger

Es wird weiterhin nachweislich falsch von der Holocaustleugnung Ahmadinedschads berichtet und der angeblichen atomaren Bedrohung durch den Iran. Alles während sich ein atombewehrter, von Fanatikern regierter, jüdischer Gottesstaat, mit international geächteten Riester geförderten Waffen und Terror, in widerrechtlich besetzten Gebieten wiederholten Menschen- und Völkerrechtsverletzungen schuldig macht!

Die Belagerung des Gazastreifens mit Hilfe des Verbündeten Ägyptens ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit! Es trifft vor den Augen der Welt, hauptsächlich Kinder und Jugendliche, die Zivilbevölkerung, es verstösst gegen jedes Völkerrecht! Dieses wurde im Falle Sarajevos vor dem internationalen Gerichtshof geahndet! Israel beteildigt sich zwar scheinheilig an UN-Untersuchungen zu den Angriffen auf die Hilfsflottille, unterbindet aber Aussagen der an den Operationen beteiligten Soldaten. All das mit Deckung einer obamischen USA.

Zu Guttenberg will unter dem Deckmantel von Sparmaßnahmen die Wehrpflicht abschaffen, um eine Berufsarmee und private Sicherheitsfirmen, die Verfassung verachtende Drecksarbeit in Kriegseinsätzen machen zu lassen. Er will die Zivilgesellschft und ihre Kontrollmechanismen in der ‚Verteidigungsarmee‘ Deutschlands abschaffen. Er will die Bundeswehr abschaffen!

Man braucht Krieg um die kriminellen Manipulationen westlicher Notenbanken zu kaschieren. Milliardäre spenden Teile ihres Vermögens, welches sie durch Monopole, die Unterbindung eines freien Marktes, den faktischen Kapitalsozialismus, auf dem Rücken entrechteter Arbeiterheere,  umwelt- und gesellschaftszerstörerisch ergaunert haben. Sie machen sich in Wirklichkeit der unterlassenen Hilfeleistung schuldig und werden öffentlich dafür gefeiert.

Es werden konsequent klimapolitische Maßnahmen und eine Umsteuerung in der Energiepolitik durch unter Lobbyisteneinfluss stehende Regierungen vereitelt, alles während sich eine Naturkatastrophe nach der anderen aneinander reiht. In Pakistan sind infolge der Überschwemmungen ZWANZIG MILLIONEN Menschen obdachlos, Deutschland spendet ganze fünfzehn Millionen Euronen!

Die U-Bootgeschenke der Dolphin-Klasse an Pakistan und Israel belaufen sich auf mindestens 1,5 Milliarden! In China fordern Schlammlavienen und Flutwellen Tausende Tote. HAITI? Russland brennt, in Moskau sterben Tausende Alte und Kranke vorzeitig am Smog. Uns droht eine weitere atomare Katastrophe mit der dazugehörigen Desinformation: „Keine akute Gefahr!“ In Deutschland versuchen Atommafia und Strommonopolisten ohne Endlager, die uns nachweislich betrügen, die Bundesregierung zu weiterer Laufzeitverlängerung zu erpressen…

Das alles ohne verhaftet zu werden!

Djdeutschland


Die Montagskolumne #97 Altes Geld

Flamingo Reflection

Der Toronto-Gipfel

«symbolisiert einen epochalen Wandel»,
das Treffen zeige eine Verschiebung im internationalen Machtgefüge,
schreibt der kluge Tagesanzeiger aus der Schweiz.

Ist es in Wirklichkeit nicht ganz anders
und der selbe Dreck in den selben alten dreckigen Händen,
hat nur scheinbar Nationalität, Namen und Ort gewechselt?

Die Vorzeichen bleiben die gleichen.

Genau wie die Lüge, Deutschland sei Exportweltmeister,
obwohl wir wissen könnten, daß sich diese angeblich deutsche
Exportweltmeisterschaft, gar nicht in deutschen Händen befindet!

Die Monopole sind sich über alle Grenzen und Religionen einig:
Wir machen weiter wie bisher.
Keine Wende im Energiebereich,
ein weiteres Stützen der Banken, der Verursacher, in kapitalsozialistischer Weise;
kein freier Markt, Manipulation der Finanzmärkte, statt Regulierung.
Das Geld bleibt in den gleichen Händen,
(Kauf)demokratie existiert weiterhin nicht.

Man lebt weiter auf Pump, zerstört, beutet weiter aus, plündert, verschmutzt
und die weitere Verhinderung jeglicher Erneuerung und eines jeden Wandels
zu Gunsten der selben alten ‚Eliten‘ bleibt bestehen.

Die Monopole müssen weg!

Djdeutschland


Neuer Strom in alten Schläuchen

akw_atomkraftwerk_atommeiler_atomenergie_power_strom_architektur

Sonnenstrom aus Afrika

bedeutet längere Laufzeiten für Atomkraftwerke.
Die alten Machtkonglomerate wollen sich
auch zukünftig Macht und Einfluß sichern.

Energie ist Macht.

Sie liegt großkoalitioniert
in den altbekannten Händen der Energiemonopolisten,
der SPD-Kohle- und CDU-Atommafia, Oel- Kriegs- Pipeline- und Autoindustrie.
Und ausgerechnet die machen jetzt mit dreissig Jahren Verspätung
auf grün und wollen von uns anschubfinanziert
bis 2050 Investionen wegnehmen und
400 Milliarden in den Sand setzen.

Glaubt ihr, wir sind blöd?

Energie läßt sich auch dezentral produzieren!
Transportverlustfrei, Heute!
Belenos, so hieß der Sonnengott der Kelten,
soll die lebensnotwendige Revolution
im Energieverbrauch beschleunigen.

Unter Mithilfe der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH),
George Clooney und Josef Ackermann
produziert die Belenos Clean Power Holding AG
in der Schweiz mit der Freiburger Stromfirma Groupe E
ein kleines Gerät, das mit der Energie von Solarzellen
über den Elektrolyseprozess
Wasser in Sauer- und Wasserstoff aufspaltet.
In einer Brennstoffzelle wird dann mit dem Wasserstoff Energie erzeugt,
als Nebenprodukt entsteht Wasserdampf.

Jedes Haus in der Schweiz wird bald ein solches Gerät auf dem Dach haben
und Deutschland verpennt es ein weiteres Mal, seine vernünftige wirtschaftliche
Entwicklung auf Jahre hin zu sichern.

Die Netze sind in den Händen Weniger.

Monopole drücken uns immer die Technologien
und Preise auf’s Auge, die sie wollen.
Vermeiden Energieeffiziens und Einsparung,
produzieren Müll für Jahrtausende.

Generieren immer nur Gewinne für Wenige
und ziehen uns Stück für Stück
unser Volkseigentums aus der Tasche,
sie entmachten uns.

Macht Strom!

solarroll-laptop_l3Djdeutschland

***


Roundhouse-Kick

2405281590_2a5b41c6cd_o

Der einst so grüne,

ergraute Joschka Fischer macht jetzt,
aprés Politik,
auch mit bei den Energiemonopolisten.
Macht korrumpiert.
Wie seine Freunde Gazprom-Gerhard,
RWE-Wolfgang und EnBW-Rezzo,
steht er jetzt auf der Gehaltsliste des Nabucco-Pipelinekonsortiums.

Neuer Wein in alten Schläuchen.
Wir brauchen keinen Sonnenstrom aus Afrika
auch keine Pipelines. Auch keine Atomkraft,
die sowieso nur einen verschwindend kleinen Teil
der weltweiten Energieerzeugung stellt.

Wir brauchen keine Energiemachtkonglomerate,
die teuer den Strom besorgen.
Wir brauchen Energieeffizienz, Einsparung
und eine dezentrale Stromerzeugung, Macht!
Wir produzieren selber unseren sauberen Strom.

Wir brauchen auch keine soziale Erhaltungsverordnung
Mindestlohn, Konjunkturpakete und Abwrackprämien.
Wir brauchen Geld! Wir brauchen einen freien Markt.
Geld gerecht verteilt, eine Good- statt eine Bad Bank,
faire Steuerpolitik – also Grundeinkommen.

Wir sind auch nicht abhängig vom Exportgeschäft,
das nimmt nur ein Fünftel der Gesamtwirtschaft ein.
Wir brauchen Binnenkonjunktur!

Wir brauchen auch keine Gesetze gegen Holocaustleugner
und diese Holocausleugner-Suchgeräte,
die uns von den anderen Sauereienn nur ablenken sollen –
Der Holocaust ist nicht zu leugnen und nicht zu relativieren, fertig!

Wir brauchen kein NPD-Verbot.
Auch keine Killerspielverbote und schärfere Waffengesetze.
Wir brauchen Antworten auf die Fragen unserer Kinder,
die nichts härter und schärfer trifft als Ungerechtigkeit,
denen wir Schulden aufhalsen, die Rohstoffe klauen
und sie in Kriegen opfern, in denen mit ferngesteuerten Drohnen,
Hochzeitsgesellschaften weg gebombt werden.

Wir brauchen keine Atomwaffen.
Iraner und Koreaner auch nicht!
Wenn wir inklusive Israel unsere abschaffen
und nicht alles und jeden doppelmoralisch belehren und bedrohen,
was Freiheit ist, aber selbst auf Platz zehn
der Überwachungsstaaten stehen,
entführen, foltern, bestechen und manipulieren.

Wir brauchen auch keinen Krieg!
Und keinen Minister Schäuble, der Terroristen in Deutschland jagt,
die sein Amtskollege Jung in Afghanistan züchtet.

Wir müssen sofort aufhören, weltweit die meisten Waffen zu produzieren

Wir brauchen keine Musikindustrie,
ihre Vertriebswege und dümmlichen Trendsetter,
die uns sagen, was gut ist.
Wir produzieren selbst.
Notfalls ohne Strom.

Und keine SPD.
Wozu?
Das können doch DIE GRÜNEN machen.
Die sind inzwischen genauso korrupt und wollen
unsere Freiheit nur noch am Hindukusch verteidigen.

 

Djdeutschland,


Hundert Tage fünfzig Staaten * Nevada

1216_06_60-welcome-to-nevada-sign-route-374-nevada-usa_web

Was soll man über Nevada sagen?

Sicher Wüste, natürlich Las Vegas, Indianer, Atomtests, Cowboys, Area 51,
also jede Menge Wildes, Verschworenes, Verbotenes und Giftiges.

Zum Beispiel YUCCA MOUNTAIN
773px-yucca_mountain_crest_north

Da soll für alle
Zukunft
der Atommüll hin.

Das kostet MillionenMilliarden,
Obwohl die Uhr schon längst anders tickt,
der staatliche Einlagensicherungsfonds FDIC
schloss am Freitag die Savings Bank in Nevada.

Zukunftsweisend baut dort die deutsche Firma Schott Solar 
das Solarthermische Kraftwerk „Nevada Solar One“.
Las Vegas braucht viel Strom.
vegas

Ulf Behrens und Simon Goertz
haben hier unter anderem Szenen
ihres großen Films ‚Exploding Ego‘ gedreht:
exploding ego ulf behrens simon görts trailer mov amerika roadmo

DjDeutschland