Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Frauen

WM 2010 Africa Rache für Ghana


Ein weiters Mal hat sich eine südamerikanische Mannschaft mit einem Handspiel unsportlich,  eine Runde weiter gemogelt und damit das letzte afrikanische Team, den Welmeister der Herzen, die Black Stars  , aus dem Turnier geworfen. Ein weiteres Mal nutzt eine Bundesregierung, eine Fußballweltmeisterschaft um weiter zu mogeln und versorgt ein krankes, verbrecherisches System mit noch mehr Kapital, ohne den Hauch einer Verbesserung und unter Bruch der Versprechen, mehr Netto als Brutto in die Taschen des Volkes zu zaubern. Hoffentlich kommt Deutschland weiter und kann die Götter des Handspiels aus dem Turnier werfen, sonst könnte sich der Wind in diesem Land noch drehen, gegen eine machtgeile Kanzlerin und ihre farblosen Bundespräsidenten und Außenminister. Wulffs Äusserungen zu Politikverdrossenheit und dem Sieg der Demokratie in der nur ihrem Gewissen verpflichteten Bundesversammlung, sind dummdreist! Selbst die dumme Linke, das muß man sich eingestehen, ist nicht wählbar. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Djdeutschland


Die Montagskolumne #96 Ene Mene Muh

Edin Bajric

Raus bist du

Schade Hannelore, daß Du’s nicht durchgezogen hast,
Rüdgers verlässt zwar (nicht als der Letzte) das sinkende Schiff,
aber die anderen müssen noch immer nicht wirklich Farbe bekennen.
Es geht weiter um die Macht und ihre Tantiemen.

Angie ganz Vamp, macht alles richtig,
ein Mann nach dem anderen tritt freiwillig von Bord,
auch Guido und Wulff kommen ins Schwimmen.

Obama hat’s begriffen, daß sich ‚was ändern muß,
will die Energiewende, eine industrielle Revolution, eine Abkehr vom Öl.
All dies hatte Obama bereits im Wahlkampf versprochen.

Das könnte auch unsubventioniert für die
deutsche Solarbranche Gutes verheißen.
Also weg von Oel und Opel und weg mit Atom!

Daß Vattenfall äh Schweden, wieder darauf losmacht
und anderer Blödsinn, wider besseren Wissens,
um den Ausstieg aus dem Ausstieg zu begründen,
muß einen mit einer linken Mehrheit im Bundesrat nicht kratzen.

Gut vernetzt und wenn man uns läßt, werden wir schon zeigen,
wie effizient Energiepolitik seien kann und Exportschlager.
Nicht nur deswegen musste BP-Chef Tony Hayward auch mal raus,
segeln in den wohlverdienten Imagegau.

Die Chinesen haben begriffen, was sie eh schon immer begriffen hatten
und halten nicht mehr durch Käufe amerikanischer Schulden
den Renminbi niedrig, brauchen sie ja auch nicht.

Der Kapitalismus ist an seinem Ende.

Djdeutschland


Gratulation

8221190631211frauenfussball-300

Ich liebe Frauenfußball!

Aber ich hasse Frauen, die Männerfußball moderieren,
im Sportstudio oder in Sportschauen Fragen stellen wie:
„Wie fühlst du dich jetzt Jogi, wie geht es dir damit Lukas.“
Und dieses Quicken: „Was für ein Oberkörper!“

Ich finde es obszön, wenn Moderatorinnen versuchen,
den Kampf zwischen Männern zu kommentieren,
und dieses Nachschwatzen, es gäbe Schwächen in der Abwehr,
der oder der habe einen Fehler gemacht.

Was wollt ihr uns erzählen?
Habt ihr jemals im Strafraum gestanden
– es geht um Millionen, um Alles,
das Testosteron spritzt bis an die Decke
und zu hören bekommen:
„Deine Schwester ist eine Hure, sie treibt es mit jedem“,
und kriegt gleichzetig was in die Knochen getreten?

Ihr kennt einen wie Berti Vogts,
allenfalls als Stefan Raabs
dümmlichen Song Bördi, Bördi.

Den Weltmeister von ’74,
den Terrier, der als Verteidiger
’74 für seine Fairness ausgezeichnet wurde
und als Nationaltrainer 1996 den letzten
internationalen Titel für uns geholt hat.

Frauen können nicht besser sein als Männer, Frauen können nur besser sein als Frauen!

 

Moderiert eure Art zu spielen!
Das Spiel von Weltmeisterinnen,
die sensationell,  mit sensationellen Toren
von Rekord-Nationalspielerin Birgit Prinz (20., 76.),
(in 198 Länderspielen, 125 Treffer)
Melanie Behringer (22.), Kim Kulig (50.)
und Torschützenkönigin Inka Grings (62., 73.),

mit der höchsten Tordifferenz
in der Geschichte des Frauenfußballs
zum fünften Mal in Folge, daß siebte Mal
Europameisterinnen geworden sind!
In 26 EM-Spielen hintereinander ungeschlagen!

Pusht die Frauenbundesliga,
da geht es noch sportlich zu,
unterstützt unsere Mädchen!
Wir sind mit dabei!

Aber wir würden uns nie erlauben,
zu kommentieren was es bedeutet,
auch mit einer Binde in der Hose
Weltmeisterinnenleistungen zu erbringen.

Ich bin stolz auf euch,
ich liebe euch, ich bewundere euch.
Ich gratuliere ganz herzlich zu diesen,
euren großartigen Leistungen!

Djdeutschland


Die Montagskolumne # 46 Gute Loide

manolo-remiddi-22Manolo Remiddi

Mann, 
war das ein Wochenende!

Hafengrippe-Schweinegeburtstag,
DJDEUTSCHLAND_TV, Livestream On-Air,
Patroullie Suisse, SKAMend.
Die heilige Uschi Plenske von Göttingen
und immer wieder Klena.

Deutschland im Krieg.
Auch DU!
Der Papst ist endlich in Israel
und leugnet, daß irgendwer den Holocaust,
den man nicht leugnen kann, leugnet.

In Srilanka sterben Kinder wie im Gazastreifen.
An der pakistanisch/afghanischen Grenze auch.
Sogar unsere!
Ich sehe meine nur auf Videostreams.

Wer lange genug
am Fluß sitzen bleibt,
wird die Leichen seiner Feinde
vorbei schwimmen seh’n.


Carola Deye und Marie Rotkopf

ENTZUENDUNG

feuer_fit

Eroeffnung: Freitag 06. Maerz 2009, 20:00

Lesung / Konzert 21:00

Ausstellung 07.15. Maerz 2009
Oeffnungszeiten nach Vereinbarung

Herzliche Einladung von Julia Pfeiffer und Roseline Rannoch

ENTZUENDUNG

ist Aufeinandertreffen
Reibung zwischen zwei Koerpern
(das ist aber Sex, sagt Carola Deye)
zwei Klassen
(ein Bauernhof in Niedersachsen und eine Passage in Paris).

Carola Deye setzt sich mit laendlichen,
volkstuemlichen Motiven auseinander.
Holz ist fuer sie Ausdruck einer provinziellen,
baeuerlichen Dumpfheit,
die gleichzeitig zu einer malerischen visuellen Form fuehrt
und zur kontemplativen Betrachtung anregt.

Fuer Marie Rotkopf ist es ein Material, das gut brennt.
Sie sieht eine Art von Klassenkampf hinter solchen Vorstellungen.
Die Leinwand dient als Kulisse, der Vorhang wird gehoben,
und dahinter verbirgt sich das Gleiche in Gruen.

So wie die Bilder und die Texte von Marie Rotkopf
stellt er das Absurde oder die fiese Banalisierung und Nivellierung
von politischen Bedeutungen in der Gesellschaft dar.
Der Vorhang hebt sich ueber einer Taeuschung,
die das Konzept der ewigen Wiederkehr der Geschichte bestaetigt.

Die Beschaeftigung Carola Deyes mit Natur,
Provinz, mit dem Gruen und Braun
sind fuer Marie Rotkopf bildhafte Begriffe,
Klischees als Wahrheiten, eine Attitude,
um die eigene soziale Herkunft zu verschleiern
und damit zu transzendieren.

Sie schaut mit einem soziologischen und politischen Auge
(dem dritten, nicht dem von Bataille oder dem des Zyklopen).
Die Bildersymbolik verraet unsere Referenzen.
Das Auge betrachtet sie als Vakuum.
Es bleibt die Essenz dieser Begegnung:

Alles ist politisch
solange es Benzin gibt.


Toxisch

bambi-loop
Bambiloop

Etwa 16.400 Kinder sterben täglich weltweit an Hunger,

das sind circa 11 pro Minute.
Von Zeit zu Zeit werden auch mal hunderte weggebommt.
Ursel von der Leyen will jetzt die deutsche Kinderproduktion ankurbeln,
die sterben ja nicht an Hunger, es werden der Führung einfach zu wenige geboren.

Den alten Schachteln, die ihre Kraft und ihre Jugend
Beruf und Karriere geopfert haben
und die ihre Selbstverwirklichung noch abrunden wollen,
werden zur Sicherheit gleich drei, vier Eier reingeballert
und so sind die Mehrlingsgeburten
in die Höhe geschossen.

Gab es in früheren Zeiten vielleicht ein, zwei Vierlingsgeburten
pro Jahrgang in Deutschland,
gibt es heute ungefähr 700!
Ein Abwasch und die Lösung für’s demographische Problem.
Künstliche Befruchtung soll jetzt
von den Krankenkassen bezahlt werden.Das ist Nazimäßig!

Im Atlantik sind zwei U Boote zusammen gestossen.
Von der atomaren Ausrüstung der U-Boote
sei zu keiner Zeit eine Gefahr ausgegangen…
Wir sind trotzdem abgeschreckt!

Shoichi Nakagawa ist zurückgetreten,
wegen der scharfen Kritik an seinem
peinlichen Auftritt beim G7-Treffen in Rom.
Der japanische Finanzminister
hatte bei einer Pressekonferenz gelallt.
Vorwürfe, er sei betrunken gewesen, wies er zurück.
Schuld seien Schlafmangel
und ein Medikament gewesen.
Welches?

Der designierte Linzer Weihbischof
Gerhard Maria Wagner
hat am Sonntag um die Rücknahme seiner Bestellung gebeten.
Schade. Der Mann, ein Steher, hatte wirklich Unterhaltungswert
und hätte auf Jahre hin Munition für die Gazetten geliefert.

Also wozu
eigentlich eine Badbank für toxische Papiere?
Es gibt nicht genug Bäume für Papier
um diese ‚Werte‘ darauf zu drucken.
Last uns Reset drücken,
nullen und von vorne anfangen.

DjDeutschland grüßt das ’stabsgefreite Großkampfschiff  Ben‘ 
im Bundeswehrkrankenhaus Wandsbek Gartenstadt


Die Montagskolumne # 32 Bad Bank

kopflos1

Der Amoklauf im Kindergarten war schrecklich
und ich frage mich, wie können die Hinterbliebenen
der Ermordeten den Schmerz über diese sinnlose Tat nur ertragen.

Und wieder stellt sich die Frage: Warum? 

Drei Wochen lang schaute Europa zu,
wie ein umzäuntes Gebiet von der Größe Bremens einem Amoklauf ausgesetzt war,
mit über vierhundert getöteten Kindern und tausenden Verletzten und Verstümmelten,
mit modernsten Waffensystemen flächendecktend bombardiert wurde.

War „Joker“ das Vorbild? 
Ist diese Welt einfach nur krank?
Wundern wir uns wirklich darüber, daß Jugendliche Amok laufen, durchknallen?                                                          

Solana kündigt eine Untersuchung an.
Israels Regierung beeilt sich, ihrer Jugend, die sie zur ‚Verteidigung‘ der Freiheit
gegen die Kindersoldaten der Hamas in den ‚Terror gegen den Terror‘ schickte,
eine Zusage auf Rechtsschutz und Verteidigung zu geben.

Doch die Konten der Bad Bank werden nur weiter gefüllt,
damit das Alte, das Falsche weiter überleben kann, die Angst.
Die schweren Verluste, werden nur weitergebucht,
ihr Überleben künstlich verlängert und mit Verschrottungsprämien gemästet.
Laßt die Banken verrecken!

Wenn die Angst und die Ungerechtigkeit verschwinden
und die Pinkels dieser Welt ihre gesellschaftliche Relevanz verlieren.  

Machen wir eine neue Bank auf!

Eine Bank,
für die Wachstum nicht nur das wachsen der Geldmengen bedeutet,
die schmutzig durch Zerstörung und Vernichtung geschöpft wurde, sondern Wachstum:
Dem Wohlergehen aller Menschenkinder.

dem Admiral
DjDeutschland