Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Folter

Aufenthaltstitel für Snowden

IMG_0986

Schluss mit lustig! Wir können doch nicht ewig diese Rechtsbrüche hinnehmen! Mindestens 13 Haftbefehle gegen US-Agenten warten seit Jahren auf ihre Vollstreckung – wegen Entführung, Folter und Mord!  Jedes afrikanische Land soll den internationalen Gerichtshof anerkennen, die US-Regierung weigert sich. Wir sind keine Bananenrepublik, wir sind Europa! Die Amerikanische Regierung ist bankrott, pleite, moralisch total verrottet und gänzlich uneinig. Wir müssen schon wegen unserer Geschichte handeln, für uns, für Europa und für Amerika!

Einladen nach Deutschland, die Russen haben nichts dagegen. Freies Geleit, Untersuchunsausschuss, Zeugenschutz. Aussetzung der Verhandlungen für ein Freihandelsabkommen, bis die USA internationale Abkommen und Verpflichtungen unterzeichnen, z.B. auch den interternationalen Gerichtshof anzuerkennen. Damit drohen, den Euro zur Leitwährung zu machen und die deutsche Netzinfrastruktur autonom mit Hilfe deutscher und europäischer Unternehmen auszubauen. Aufenthaltstitel für Edward Snowden.

Djdeutschland


Die Montagskolumne #126 Schande auf Europa

Heckler & Koch

Die Verlogenheit Euopas ist kaum zu überbieten

Auf der Münchener Unsicherheitkonferenz sorgt man sich um seine Absatzmärkte und die größte Waffenhändlerin der Geschichte, Hillary Clinton beschwichtigt: Immer langsam mit der Demokratie! Jüngst hatte sie das größte Waffengeschäft aller Zeiten mit den Saudis eingefädelt. Die Kanzlerin heuchelt, man könne den Ägyptern nicht vorschreiben, was sie zu tun hätten. Seit wann kann man einer Marionette nicht die Fäden kappen? Wir werden belogen, die Waffenlieferungen in dieses Gebiet im Ausnahmezustand, haben sich verdoppelt! Der Tod bleibt ein Meister aus Deutschland. Die Israelrhetorik funktioniert nicht mehr, der bis zur Erschöpfung wiederholte Vorwurf des Extremismus während man selbst undemokratisch und terroristisch agiert, ist nicht aufrecht zu halten. Das internationale Menschenrecht muß der oberste Masstab sein! Vor islamistischem Extremismus zu warnen, den man selbst durch Unterdrückung, Folter und gezielter Tötung erst schafft, ist bigott. Warum warnt man nicht vor Kapitalismus? Er tötet Menschen, er vernichtet die Welt!

Doch die Ägypter lassen sich nicht mehr abweisen, der Geheimdienstmann Omar Suleiman wäre nur eine andere Spielfigur des gleichen Systems. Eine Revolution hat sich in Bewegung gesetzt; ihre Kraft kommt ganz unvermittelt und überraschend für die westlichen Geheimdienste und sie heißt Entlarvung. Selbst George W Bush traut sich nicht nach Europa, die Schweizer wollen ihn verhaften. Wir haben Zeit und setzen auf internationales Recht. Wir werden Euch alle kriegen, von Ruhmsfeld bis Dick Cheney, von Tiny Blair bis Berlusconi, von Steinmeier bis Fischer. Wir kriegen Euch alle!

Djdeutschland


Der Schmerz soll nicht aufhören

Gill Greenberg „End of Times“

Auch wenn es weh tut, daß wir es nicht vergessen. Das ist der Krieg der Freien Welt, er basiert auf Lügen, das ist Amerika. Große gegen ganz kleine Jungen, die konnten sie kriegen. Das ist das Verbrechen, das ist Terror! Danke wikileaks.

djdeutschland


Der Terror geht vom Westen aus

Wir wissen es jetzt! Eine rotgrüne, eine rotschwarze und eine schwarzgelbe Regierung wußte zu jedem Zeitpunkt vom völkerrechtswidrigen, menschenverachtenden Agieren in Afghanistan. Es wird gezielt getötet, gefoltert und vernichtet. Kinder, Mütter, Väter. Deutschland steht stoisch unter Einfluss von Duisburgs und Kachelmanns, man will die Schuldigen hängen sehen. Der Verlust eines Kindes muß furchtbar sein, überall! Die Exporte laufen weiter gut, besonders die Rüstungsexporte, auch die international geächteter Waffen, Ist Tot immer noch Meister aus Deutschland? Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg kommentiert wissend vom Tötungskommando Task Force 373 selbst die Berichte seien „jedem Informierten über Jahre hinweg bekannt gewesen“ gezieltes Töten, in „Einzelfällen“ mit dem Völkerrecht vereinbar. Sprecher im Weißem Haus und Verteidigungsministerium betonten, alles nicht neu, alles ganz normal. Alle fressen Tabletten, die Bomberpiloten Go Pills andere Beruhigungspillen. Dummheit frisst und säuft, unserere Regierung korrupt, wie wir selbst. Rüstungs- Pharma- und Getränkehersteller- Verkäuferkassen klingeln. Wann kommen internationales Völkerrecht, Verfassung und Strafrecht endlich zur Anwendung? Wann sperrt man die Terroristen endlich ein? Bradley Manning ist ein Held! Djdeutschland. 


Die Montagskolumne # 45 Changed

bushama4bushama3bushama3bushama3bushama3bushama2

Die Lobeshymnen

werden bald verstummen
und für tiefsinnige politische Analysten,
die hinter die Fassade der Mainstream-Nachrichten blicken,
wird Obama wie ein „gefallener Engel“ das fleischgewordene
und hässliche Antlitz des US-Imperiums repräsentieren.“
Schrieb Tarik Akan zu
‚Auf einem Auge blind‘

Das war mir eigentlich zu deutsch, ein zuviel Unkenrufen,
gemessen an den Hoffnungen, die Obama
in vielen von uns zu wecken wußte.

Daß Barack Hussein Obama jetzt,
entgegen seiner Ankündigung, die Militär-Tribunale in Guantánamo
aufrecht erhalten will, um ein Abweisen von Anklagen
gegen die Gefolterten vor ordentlichen US-Gerichten zu vermeiden,
ist nicht akzeptabel!

Denn wir sind bereits already changed.
Wir gehen jetzt nicht mehr zurück.
Wir werden die, die das Herausfoltern
von Geständnissen zu verantworten haben
vor ordentlichen Gerichten sehen!

Notfalls in Europa.


Folter

2653399618_fde4542836
Bild: Matthieu Lavanchy & James Thom

Der in der US
Tageszeitung
„Washington Post“

veröffentlichte Geheimbericht des Internationalen Roten Kreuzes,
scheint zu belegen, wovon man schon lange ausgehen konnte:
Es wurde gefoltert und zwar unter Beihilfe mehrerer europäischer Staaten.

Schläge, Schlafraub, Kälte und Hitzeschocks
lautes, teilweise wochenlanges Abspielen von Musik,
bis hin zum sogenannten „Waterboarding“.

Die zunächst von ‚Planespottern‘
registrierten und dokumentierten Flugbewegungen der CIA
und der im Sommer vorgelegte Bericht des EU Sonderermittlers Dick Marty, mündeten im Fall KHALED EL-MASRI bereits in Haftbefehle gegen CIA Mitarbeiter.

Eine für die Union einheitliche Struktur
und Rechtspersönlichkeit wird immer dringlicher.
Ein EU-Verfassungsvertrags muß endlich rechtsverbindlich werden
und darf nicht irgendwelchen nationalistischen Interessen zum Opfer fallen.

Dazu muß besser kommuniziert werden,
die Bevölkerung muß mitgenommen werden.
Wer von uns weiß schon, was im Maastricht, Nizza,
oder im Vertrag von Lissabon steht.


Olympia


Zoe Lacchei

Wie Manfred Töpfer seinerzeit auf Deng Xiaoping traf,
sagte der, auf Töpfers Mahnung, Menschenrechte einzuhalten:
„Ich kann Ihnen ja mal 20, 30 Millionen Menschen schicken…“

Es gibt 1.3 Milliarden Chinesen, wer von uns kennt Einen?
Eine Gesellschaft mit einem kollektivem Bewußtsein.

„In China haben wir keine große Meinung vom Individuum,
wir glauben an Kollektivismus,
vielleicht habe ich mich deshalb nie allein gefühlt in China,“
schreibt Xiaolu Guo.

Wir im „freien Westen“ glauben an das Individuum.
Jeder kann seine freie Meinung sagen.
Zum Beispiel die Menschenrechtssituation in China kritisieren,
daß es ein Fehler war, die Olympischen Spiele nach China zu vergeben.

Das alles, während die Führer der freien Welt, die Regierung der USA,
der objektiv Kriegsverbrecher angehören,
sich abseits ihres eigenen Rechtssystem stellt!
Völkerrechtswidrig, auf der Basis von Lügen, Kriege um Rohstoffe führt.
Sogar Kinder und Jugendliche entführt und foltert,
sie ohne rechtliche Grundlage und Kontrolle in Guantanamo gefangen hält.

Gefangenenlager inmitten Europas, in denen mit Deckung deutscher Behörden auch Deutsche, also jeder von uns, rechtlos gefangen gehalten werden kann.

In Guantanamo werden in diesem Augenblick Scheinprozesse abgehalten;
auf der Basis von durch Folter zu Stande gekommenen „Geständnissen“,
mit vom „Hörensagen“ belegten Indizien.
Das Veteidigungsministerium der USA rühmt
„die funktionierende amerikanische Millitärgerichtsbarkeit“
und stellt gleichzeitig in Aussicht, im Falle eines Freispruchs, Delinquenten
garantiert weiter in Haft zu belassen.

Die Chinesen verstehen sich selbst als ein Kollektiv, ein Volk, einen Körper, einen Baum,
dem die Intressen des Einzelnen untergeordnet werden müssen.
Ist ein Ast des Baumes krank, muß er abgeschlagen werden, um den Rest des Baumes nicht zu gefährden.

Im Bewußtsein der Chinesen, hat man Tibet aus seiner Rückständigkeit,
vom Joch des Klerus, seiner Heiligkeit befreit.
Der Westen bombardiert Hundertausende in den Tod mit der selben Begründung.

Pressefreiheit?

Geht man einer Nachricht der sogenannten freien Presse im Netz nach,
stellt man schnell fest, daß sie aus einer, maximal zwei Quellen stammt;
es wird abgeschrieben und nachgeplappert, bewusst desinformiert und verfälscht.

Bezahlte Intressenvertreter und die sogenannten Experten,
die in verschiedenen Farben im gleichen Boot der gleichen Lobby sitzen,
betreiben Meinungsmache wider besseren Wissens und ohne Rücksicht auf Verluste.

Briefe an die Kanzlerin vom Präsidenten des Irans, der von Krieg bedroht, das gleiche Recht in seiner Energiepolitik für sich und sein Volk in Anspruch nimmt, und auf Einhaltung internationaler Verträge pocht, werden uns vorenthalten aus Gründen der Staatsräson.

Die chinesischen Schriftzeichen für Inellektuelle, so sagt Guo Xiaolu dem SPIEGEL,
bestehen aus den Zeichen für Wissen und für Molelül.
Je mehr Wissensmoleküle, desto besser.
Danach würden junge Leute in China jetzt streben.
Im Westen dagegen begegne ihr oft fehlende Neugier, sagt Guo.

Meinungsfreiheit?

Ich möchte einen Fahnenträger Dirk Nowitzki mit „Freiheit für Guantanamo“ im „Vogelnest“ sehen.
Und die damit verbundene Reaktion des IOC.

Uns sind Menschenrechte egal angesichts eines Sportereignisses und Milliardengewinnen,
für ein billiges Elektrogerät oder ein Kleidungsstück aus chinesischer Produktion.

Die Umwelt, Kinder und jahrtausende lang strahlender Müll,
interessiern uns einen Scheiß,
wenn wir nur weiter billig, billig alles verheitzen können.

 

Djdeutschland