Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “FDP

Rosstäuscher

Maske_Pferd_B56687

Der eigentliche Skandal war schon viel früher da und er gebührte Rainer Brüderle – viel größer noch als der Aufschrei, den ein Dirndl ausfüllte. Brüderle war unbedingt dafür, uns einen vom Pferd zu erzählen! In seiner Funktion als Lobby-Minister für Wirtschaft und Technologie, blockierte er bei den EU-Verhandlungen zwischen den EU-Staaten und dem Europaparlament bis zuletzt einen lange ausgehandelten Kompromiss über strikte Vorgaben bei der Vermarktung und Kennzeichnung von sogenannten NEUARTIGEN LEBENSMITTELN. Wir sollen nicht wissen, was in unseren Lebensmitteln enthalten ist! Dieses gilt besonders für Klonfleisch! Passt das Pferd auf keine Kuhhaut und der Skandal um Pferdefleisch ist am Ende ein Skandal um künstliches Fleisch? Versucht man uns rosszutäuschen und der Weltkonzern Nestlé mischt uns geklontes Fleisch unter die Lasagne?

Djdeutschland


Die Montagskolumne #151 Griechendorf

Weniger als die NPD!

Schau Dir die Autowahnschau an, das regt keinen auf! Da wird höchstsubventioniert,
inklusive Sprit-, Steuer- und Strommobilitätslüge; mit milliardenschwerer Abwrackprämie; schön in zwangsbereicherter Familienhand; auf unsere Knochen jahrzehntelang Scheiße produziert!

Die FDPs sind dagegen – hat’s auch ’ne gewaltig geordnete Quittung gegeben – daß wir so viel von unseren hart exportgeweltmeisterten Steuergeldern bürgen sollen! Weil die faulen Griechen alles richtig machen!  Äh – es sich zu gut gehen lassen – äh – also völlig falsch sparen!

Derweil tobt der internationale Autowahn in Krankfurt. „Zukunft Serientätermäßig –  Eine Stütze der Gesellschaft – Innovation und Wettbewerbskraft – Hoher Beitrag zur Wertschöpfung“ , oder wie Philipp Rösler sagt: „Ein gutes Wachstum.“ Das Bananenfernsehen meldet ununterbrochen: „Eurokrise, Eurokrise!“ Überwacher Dobrindt sitzt in der Berliner Runde, aber kein einziger Pirat, die Sensation!

Die Banker wissen nicht wohin mit ihren Boni, sie müssen dringend ihre alten Firmenwagen abwracken. Die total veralteten Spritgurken laufen richtig gut in Fernost. Konjunkturbeschleunigung wird da zur Katastrophenbeschleunigung. In Deutschland sterben 2000 Kinder jährlich an der Luftverschmutzung, in China sind es 600 000! Die sechzehn führenden Wirtschaftsexperten sind Krücken! Klimalüge hin oder her, die Polkappen schmelzen.

Djdeutschland


Charlie wird Vizekanzler

Wer hätte das gedacht

Die totale liberale Freiheit. Daß ausgerechnet ein asiatisch gut aussehender, in Südvietnam geborener Kriegswaise und deutscher Politiker der FDP, Deutschland als Vizekanzler aus der Fukushima Krise führt. Er trägt kein Kopftuch dabei, er will auch keine Tempel bauen, die FDP will abschalten. Sich Markt verzerrenden Monopoloisten entledigen, sich neu erfinden, neu anfangen, ist jetzt glaubwürdig! Und gegen Massentierhaltung: Brüderle, der wahre Öko, will die Einfuhr von Klonfleisch nicht nur als einziger in Europa erlauben, er will das Fleisch auch nicht als solches deklarieren. Damit wir nichts merken! Er kämpft somit an vorderster Front, Seite an Seite mit Rösler und Lindner’s glänzender Rhetorik für einen Atomaustieg, für Tier- Klima- und Datenschutz!

Kurz nach dem Vietnamkrieg, der sich mit grausamen US-amerikanischen Luftangriffen hauptsächlich auf südvietnamesischem Boden abspielte und dem Land schwere Verwüstungen einbrachte, kam Rösler im Alter von neun Monaten als Kriegswaise aus Vietnam in die Bundesrepublik Deutschland. Der Vietnamkrieg forderte etwa drei Millionen Todesopfer, davon waren zwei Millionen Zivilpersonen. Vier Millionen Menschen erlitten schwere Verletzungen. Er wurde von einem Ehepaar adoptiert, das bereits zwei leibliche Töchter hatte, wuchs in Hamburg, Bückeburg und Hannover auf und wird jetzt Vizekanzler! Da sieht man mal wo es hinführt, wenn man sich um Kinder kümmert! Wenn zum Beispiel Gela die Bundeskanzlerin sich nicht nur ‚mal übers Knie bricht, sondern den Hals, dann ist Philipp Rösler Kanzler!

Laut Stupidedia wird auch angenommen, er sei ein asiatischer Spion, der Deutschland durch unsinnige Reformen ruinieren will, dies ist bis jetzt aber noch unbestätigt, um nicht zu sagen haltloser Blödsinn! Vielleicht schafft der Gesundheitsminister ja tatsächlich ein neues Gesundheitssystem nach asiatischem Vorbild, wo dafür bezahlt wird, daß es Leute gesund hält und nicht wie bisher krank! Was für eine Geschichte, man stelle sich vor, was aus den heutigen Flüchtlingskindern und Kriegswaisen, dem alliirten Bombenterror entkommen und den Terrorregimen entzogen, noch alles in einer Bildungsrepublik Deutschland werden könnte, wenn man sie nicht einfach im Mittelmeer ersaufen ließe und nicht von überbezahlt gelangweilten Bankern sich seine Meinung bilden läßt. Deutschland schafft sich nicht ab, Deutschland erfindet sich neu.

Djdeutschland

Gewidmet: Delbert Alexander


Die Montagslolumne # 82 Schwule sind auch Fotzen

Der Chefdiplomat

ist gescheitert in seinem Populismus.
Seine Partei stürzt ab in der Wählergunst.
Schwadronieren und lügen hat vielleicht in der Opposition funktioniert,
in Regierungsverantwortung sind Ideen gefragt, Lösungen, Belege!

Die ‚geistig moralische Wende‘ muß ganz woanders stattfinden,
bei den Maklern, Bankern, Spekulanten, auch Journalisten!
Bei Dir und deinesgleichen, den ‚leistungslosen Absahnern‘.

Denn der gänzlich ungleich verteilte Reichtum gründet
auf dem staatlich subventionierten Billiglohnsektor,
dem Steuererlassen für Kapitalgesellschaften
und Marktliberalisieren rotgrünen Regierens.

Dass aus Schröders Arbeitsmarktreform nicht das geworden ist,
was Peter Hartz sich gedacht hat, resultiert nicht zuletzt
aus schwarzgelber Opposition!

Wenn Du willst, daß sich für die, die die Hauptsteuerlast tragen,
Arbeit wieder lohnt und auch Empfänger von Transferleistungen
was dazu verdienen können, ohne daß der Staat fast alles wieder wegnimmt,
dann schaff‘ doch erstmal mit Verlaub, die kalte Progression ab Du Arschloch!

Arbeit muß neu definiert, Ressourcen gerechter verteilt werden!
Wenn das Hin- und Herschieben von Aktienpaketen
und Immobilienblasen, trotz Verlusten und Schutzschirmen,
Millionen Boni einbringt, was ist dann gemeinnützige Arbeit,
Familienarbeit, Kulturschaffen, Zukunftplanungs- und Sozialarbeit wert?

Eine ‚bedingungslose Grundsicherung‘ (negative Einkommensteuer),
der damit verbundene Abbau milliardenteurer Bürokratie,
die Abschaffung von Arbeitslosigkeit;
gesellschaftlich verordneter Nutzlosigkeit,
ein kultureller Impuls, Gerechtigkeit, Teilhabe muß kommen!

Denn der Finanzkrise werden soziale- und humanitäre Krisen folgen
und dann werden die ‚Lemminge‘ nicht mehr so ruhig vor sich hinkonsumieren!

Dann will ich Dich sehen,
Du Standort Deutschland.

DjDeutschland


Die Montagskolumne # 78 Blutsspenden

Waffenhändler Schreiber
vor Gericht. Endlich!

Aber nicht wegen Händel mit Waffen,
sondern wegen Steuerhinterziehung und Bestechung.

Das könnte eng werden, nicht nur für Schäuble,
der hat mal eine Hunderttausend DM Wahlkampfspende von ihm angenommen.
Aber die Betonung liegt auf könnte, denn man wird einen Deal machen.
Schreiber wird das Maul halten, die Hinterziehung zugeben, das spart Zeit
und Ermittlungen, man wird ihn laufen lassen, über alles wächst Gras.

Die größte Wahlkampfspende aller Zeiten bei der FDP,
gab es vom Hotelier August Baron von Finck,
Mitbesatzer der noblen Hotelkette „Mövenpick“.
Ein Zusammenhang mit der Entscheidung,
den Mehrwertsteuersatz für Hotelbenutzer
von 19 auf 7 Prozent abzusenken, ist ausgeschlossen.

Der Waffenbenutzer Ali Hassan al-Madschid, „Chemie Ali“,
wurde dagegen zum vierten Mal zum Tode verurteilt.
Für den Giftgasangriff in der kurdischen Stadt Halabdscha,
bei dem 1988 rund 6000 Kurden getötet wurden.
Das Senfgas und das Nervengas Sarin
hatte er von Donald Henry Rumsfeld, damals
noch bestens befreundet mit Cousin Saddam Hussein, bekommen.

Sprengstoffbenutzer wie Umar Farouk Abdul Mutallab,
kurbeln das Geschäft am besten an.
Mutallab war als ‚Gefährder‘ auf einer Terrorliste stehend,
ohne Gepäck und Rückflugticket an Bord
eines amerikanischen Passagierflugzeugs gelangt.
Nacktscanner, Kampfdrohnen, U-Boote, Maschinengewehre
finden reißenden Absatz.

„Man schießt deutsch“, mit einem Plus von 36,5 Prozent
2009 im Export von Waffen aus Deutschland.
Zwischen CDU/CSU sowie FDP hat man sich darauf geeinigt,
die von der Rüstungsindustrie in Deutschland
beklagten Wettbewerbsnachteile gegenüber
den europäischen Rivalen abzubauen.

Djdeutschland


Nehmen wir sie beim Wort

Titanic2

Westerwelles Mut zur Verantwortung

klingt wie Pfeifen im Wald, billig wie ein neues App,
das, wenn man den Strom abschaltet, wieder verschwunden ist.

Wir müssen es auf unsere Fahnen schreiben
und sie daran hindern, zukünftige Generation zu belasten.
Denn alles, was die neue Regierung in ihrem Koalitionsvertrag verheißt ist,
weiter zukünftige Generationen für das bezahlen zu lassen,
was wir heute verzapfen.

Man muß die Freiheit in unserem Land verteidigen, nicht am Hindukusch!
Wer jetzt nicht sofort abschaltet und aufhört,
weiter Atommüll für Millionen von Jahren zu produzieren,
dessen sichere Endlagerung ungeklärt ist und bleibt,
der agiert kriminell.

Der will nichts verändern, sondern nur alte Machtstrukturen stärken.
Lösungen verhindern, und in den Schubladen verschwinden lassen,
die schon lange vorhanden sind
und den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes,
Europas, der gesamten Welt gewährleisten könnten.

Wir brauchen kein krankes Gesundheitssystem,
daß mit viel zu teurer Diagnostik an Krankheit verdient,
sondern ein gesundes, welches an Gesundheit verdient!

Wir brauche keine überbordende Arbeitslosenindustrie
deren Abwrackprämien und milliardenschwere Verwaltung,
sondern eine neue Definition von Arbeit,
den kulturellen Impuls eines Grundeinkommens,
das den Arbeitsmarkt regelt, damit sich Arbeit wieder lohnt!

Die einzige Ressource die unendlich vorhanden ist, ist Geld.
Wo ist die weltweite Börsentransaktionssteuer,
die Milliarden wenn nicht Billionen einspielen könnte,
und ohne daß dieses irgend jemanden jucken würde,
unser aller Ressourcen gerechter verteilt?

Djdeutschland


Die Montagskolumne # 66 Bad Haushalt

robyn_cumming_02
Robyn Cumming

Es ist unsere Schuld!

Es liegt nicht an Angela Merkel, Guido Westerwelle
oder Horst Seehofer, daß sich wieder nichts ändert.
Es liegt in uns selbst, die wir noch wählen können
oder eben nichtwählen.

Bezahlen werden zukünftige Generationen.
6.000 Generationen werden allein für das Erbe
einer verfehlten Energiepolitik bezahlen!

Gelb hat gelogen, die Welt will belogen werden.
Wie trotz der Schuldenbremse und ohne radikale Umsteuerungen
Spielraum für vor der Wahl versprochene Steuersenkungen
geschaffen werden sollen, bleibt ein Rätsel.

Dabei gäbe es jede Menge liberale Ideen,
statt der Banken, die Welt zu retten

Statt für virtuelle Luftgeschäfte von Banken zu bürgen
lieber in die eigenen Menschen zu investieren,
neuen Ideen, Technologien, Bildung zum Durchbruch zu verhelfen.

Die bei weitem höheren Umweltreperationen
zu vermeiden, nachhaltig das Wachstum Aller zu garantieren.
Die Stärkung der Binnenkonjunktur?
Monopole abschaffen!
Weg mit Subventionen, kalter Progression.
Ein freier Markt, ein freier Wettbewerb!

Fühlt sich eine Gesellschaft sicher,
investieren die Menschen mehr, geben mehr aus,
werden Arbeitsplätze geschaffen, Kinder geboren –
Steuereinnahmen sprudeln.

Man hofft weiter auf Exportweltmeister Deutschland, den es gar nicht gibt.
Liefert weiter Waffen und Milchpulver an die Ärmsten der Welt,
die ganze Technik rund um den Globus,
die gebraucht wird, um den globalen Müllwahnsinn
am laufen zu halten.

Daran verdienen viel, nur Wenige
und die zahlen ihre Steuern nicht in Deutschland.

Djdeutschland


Kriminell

2603224927_0be828baf0

Was zu erwarten war

Die schwarzgelbe Koalition macht ihren Farben alle Ehre
und läßt die Atomkraftwerke weiterlaufen.

Es war die entscheidende Machtfrage.

Wem gehört auch zukünftig die Energie-Infrastruktur?
Wie gestaltet sich die weitere Entwicklung der Autoindustrie,
wie die der Industrie für erneuerbare Energien?

Zentrale, schmutzige und zu teure Stromproduktion
in Händen und zugunsten Weniger,
statt dezentrale, saubere Stromproduktion,
technologischem, wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Fortschritt, Unabhängigkeit?

Wohin mit dem Müll, den diese Technologie produziert
und der über Jahrmillionen „sicher“ eingelagert werden muß?

Wer sich einen solchen Zeitraum versucht vorzustellen
und nur Revue passieren läßt, welche Umbrüche
allein in den letzten 100 Jahren
in Deutschland stattgefunden haben, dem wird klar,
die Folgen dieser Technologie werden selbst die Erbschuld
weit weit in den Schatten stellen.

Hiermit kündige ich und die Meinen
massiven Widerstand an!

Djdeutschland


Liebe Angela Merkel

angela_merkel_copyright_by_mathias_bothorFoto: Mathias Bothor

Liebe Bundeskanzlerin,

bei Ihrem Amtsantritt
hatte ich mich noch gefreut:

Dieses dumme Gequatsche,
Frauen würden es bei gleicher Bezahlung
nicht in Führungspositionen schaffen,
könnte endlich aufhören.

Ein eloquenter Augur
brachte es für mich auf den Punkt:

Es hat sich als ein Glücksfall erwiesen,
daß ein Historiker während der Wiedervereinigung Kanzler war,
es ein Jurist bei der Durchsetzung
der Arbeitsmarktreformen und
es könnte sich als ein Glücksfall erweisen,
daß eine Physikerin die große Koalition anführt.“

Mir hatte besonders Ihr testosteronfreies Regieren
auf europäischer Ebene gefallen.

In Ihrer gestrigen Regierungserklärung
rechtfertigen sie als Kanzlerin eines Landes,
das sich für zwei Weltkriege, für den Holocaust*, für millionenfachen Tod
verantwortlich fühlt, das ‚Brandopfer‘ in Afghanistan.

Einen Krieg, der weder international
noch durch das afghanische Volk selbst
demokratisch legitimiert ist.

Sie wissen,
daß bei diesem bestialischen Anschlag
unter deutschem Kommando
Menschen, Mütter, Väter und Kinder
verbrannt worden sind.

Nie wieder darf von deutschem Boden Gewalt ausgehen!
Sie wissen, daß friedliche Revolution möglich ist.

Trotzdem rechtfertigten Sie, kinderlos und empathiefrei,
auch den hundertfachen Bombenmord an hilflosen Kindern
in völkerrechtswidrig besetzten Gebieten.
Sie, die mit Hilfe der Dienste
via Satellit bei dieser menschenverachtenden
‚Wahlkampfveranstaltung‘ zuschauen konnten!

Sie nennen solche Verbrechen legitime Selbstverteidigung
und befeuerten zur Ablenkung des Publikums
wochenlang die Gazetten
mit der ‚Brandopferleugnung‘ eines 85 jährigen Verwirrten
und Sie belehrten den Papst.

Wären Sie Kanzlerin
während des zweiten Golfkriegs gewesen,
hätten wir schon an diesem verbrecherischen Angriffskrieg
gegen den Irak teilgenommen.

Sie umarmten sogar den Terroristen George Bush,
der dieses Kriegsverbrechen zu verantworten hat.

Mit dem Historiker Kohl
hätte es niemals auch nur
eine Bombardierung Belgrads gegeben!

„Sozial ist was Arbeit schafft“,
ist mit Abstand das Dümmste, was Sie jemals nachgequatscht haben.

Sie haben bis jetzt nichts
gegen die Energiemachtmonopole unternommen,
die uns betrügen, uns entmachten, Energie zu teuer besorgen,
nicht einsparen wollen, verlustreich transportieren
und eine vernünftige Entwicklung
unseres Landes und damit Arbeitsplätze
konsequent verhindern.

Sie bezeichnen als Physikerin schon lange bekannte
Wahrheiten des politischen Gegners in der Energiepolitik
als unrealistisch, aber eine sichere Endlagerung des Atommülls
über den Zeitraum von Millionen Jahren als realistisch.

Sie sind als ehemalige Bundesumweltministerin
maßgeblich für die haarsträubenden Verhältnisse
im Zwischenlager Asse verantwortlich!

Aber in adenauerischer Tradition der C-Partei
statt als Physikerin betonen Sie:
„Keine Experimente“

„Natürlich muß ins Grundgesetz,
daß wir nachfolgenden Generationen
kein jahrtausendelang strahlendes Erbe hinterlassen dürfen!“

Und auch keine Schulden!

Aber die größten Verbrecher
feiern schon ‚Wiedergeburtstag‘ bei Ihnen im Kanzleramt!

Man muß nur immer mit Krise,
Mangel und Terror drohen,
schon wählen die Schafe ihre Schlächter.

Ihre neueste wahlkämpferische Äußerung,
durch den Beginn Ihrer Kanzlerinnenschaft
seien die Arbeitslosenzahlen deutlich gefallen,
ist Ihnen aber sichtlich peinlich.

Das ‚Weiterso‘ einer rechten,
schwarzgelben Regierung,
die die vielfältige linke Mehrheit
in diesem Land ignoriert,
die im Interesse ihrer Klientel
eine vernünftige Umsteuerung
in der Energie-, Wirtschafts-, Finanz-
und Arbeitsmarktpolitik
weiter verhindert, kann sich nicht auszahlen.

Sie muß verhindert werden!

Und noch was:
Wer Andere auffordert,
sich mit seiner ehemaligen DDR-Vergangenheit auseinanderzusetzen,
sollte dieses zunächst selber tun!

Djdeutschland

*hol‧o‧caust [hɔləkɔːst] Langenscheidts Wörterbuch Englisch:
Massenvernichtung f; Brandopfer n

Ho|lo|caust[hɔləkɔ:st] Duden 24. Auflage
Tötung einer großen Zahl von Menschen.


Bravo Hagen Rether !!!

Gefunden bei Hamburglinks  

 


Die Montagskolumne # 2o Äktschen Hero

Der Äktschen Hero hat Obama in die Suppe gespuckt,
er meint, er selbst war nur im Film einer. 
Der ware „Action Hero“ sei McCain.
In Amerika hat man schon einmal auf Äktschion Hero gehört,
mit fatalen Folgen.
Der letzte Terminator hat die ganze Welt in den Dreck gerissen.
Und nebenbei, wir Deutschen haben mit Politikern aus Österreich GANZ schlechte Erfahrungen.

Change.

Statthalter Mehdorn hat sich und den Seinen ein lukratives Paket geschnürt,
sich dabei aber selbst ein Bein gestellt.
Nur im Zusammenhang mit dem Bahnbörsengang steigen die Grundgehälter
der Bahnvorstände im nächsten Jahr so kräftig an.
20% sollten es sein, plus Gewinnbeteiligung am Erlös.
Der Hundt billigt Metallern 2,1% zu!

Aber vor dem Hintergrund der weltweit neuerlichen Lage,
glaubt ihr nicht allen Ernstes, ihr kommt durch damit.
Dieses Mal werden wir nicht zulassen, daß ihr das Volkseigentum,
für das unserer Eltern, Eltern-Eltern Jahrzehnte geschuftet haben,
und unsere Kindes-Kinder noch schuften müssen,
dem internationalen Kapitalmarkt in den Rachen schmeißt!

Porschesfabelhafter Wendelin
hat gerade vorgemacht, wie man sich durch geschickte Züge
die Mehrheit bei Volkswagen unter den Nagel reißt.
Wir werden uns die Bahn schon selbst gemütlich machen und
Arbeitsplätze und Kultur nicht Automaten opfern!

Geld ist ja da!

Glauben wir Tiefensee?
Nur wenn er auf unserer Seite steht!
Kein Börsengang kein Deal.
Wir brauchen kein Konjunkturprogramm,
wir brauchen Geld.
Wir sind die Konjunktur!

Wir entscheiden selbst, was wir damit tun.

DjDeutschland grüßt die Magnetschwebebahn


Die Montagskolumne # 19

Das Rettungspaket, der Rettungsschirm, der Bundesschirm,

das man geschnürt, aufgespannt, verabschiedet hat,
weil „Die Banken einander nicht mehr vertrauen“, zeigt keine Wirkung.
Der Markt bildet am Ende doch Realität ab, funktioniert und stellt die Werte so dar, wie sie sind.

Jetzt will man die Konjunktur ankurbeln und Neuwagenkäufe steuerlich begünstigen.
Heißt, man will ein weiteres Mal Schrott subventionieren.
Die ‚Spielzeugindustrie‘ verkauft keine Autos wegen der Bankenkrise,
sondern weil sie zu viel Sprit fressen, zu dreckig sind!

Warum Banken, Autos, Kühlschränke subventionieren, warum Oel, 
warum subventionierte Leiharbeit, warum Mindestlohn?
Gerechte und direkte Investitionen in die Bevölkerung, Beteiligung muß her.

Bürgergeld jetzt!

Wir schaffen uns unsere Arbeit schon selbst.
Merkels Satz: „Sozial ist was Arbeit schafft“, ist dumm.

 

Saudumm,

war sicher auch die Äußerungen des IFO-Chefs Sinn,
aber deshalb so ein Aufreger?
Stellt euch vor, er hätte behauptet, das Kapital befände sich immer noch
in den gleichen Händen derer, die auch schon 1929 die Verwerfungen der Weltwirtschaft
zu verantworten hatten.

Eine wertvolle Politikerin in diesem Lande ist Frau Leutheusser Schnarrenberger, FDP.
War die nicht mal zurückgetreten um gegen die eklatanten Einschränkungen
von Bürgerrechten einzutreten und hatte dann vor dem Bundesverfassungsgericht
einen Erfolg erzielt? (Lauschangriff)
Jetzt bildet sie mit der CSU die Regierung in Bayern
und dort (in Bayern!) sind jetzt Onlinedurchsuchungen verboten.

Bullish, DowJonesDeutschland


Freie Energie

Gestern Abend

sind wir nach dem Essen noch schnell
im Halbdunkel ein bisschen Fußballspielen.

Wie wir danach schwitzend und durstig

etwas Wasser und die Sicht auf den Hafen im Park Fiction genossen,
fiel uns ein Mann auf, der mit einer Art Liegerad scheinbar mühelos und schnell
durch den Park „jettete“

Zunächst war uns nicht ganz klar,

ob er dies allein und aus eigener Kraft,
oder unter Zuhilfenahme eines Elektromotors bewerkstelligte.
 


 

Ich sprach ihn an.

Rolf erwies sich als ein interessanter Gesprächspartner.
Er wußte viel über Elektromotoren und vor allem erzählte er mir von etwas, das ich
als technisch gänzlich Unbegabter, schon immer tief im Inneren für möglich gehalten hatte,

Freie Energie

Free wheelin‘ Djdeutschland


Wieder 47 tote Zivilisten nach US-Luftangriff in Afghanistan

 

 

  Ein weiteres Mal ist eine Hochzeitsgesellschaft, Männer, Frauen und Kinder dem Bombenterror zum Opfer gefallen. Lesen Sie hierzu auch den Beitrag ‚Der Kampf geht weiter‘ in der Rubrik Deutschland, Kampf, Rebellen,Terror,
Bild: Luca Ionescu