Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Erdogan

Außer Verfassung

Ich war immer davon überzeugt, daß die NPD vom Verfassungsschutz kontrolliert, vielleicht sogar geführt wird. Schließlich ist die Bundesrepublik auch von nicht unerheblichen Teilen alter Naziseilschaften aufgebaut und kontrolliert worden. Und dann hat Deutschland noch ein totalitäres Regime überlebt! Das wurde von ganz anderen Staatssicheren gesichert! Auch die sind heute nicht alle tot, pleite und arbeitslos! Sie sind dabei und vielleicht haben die noch ganz andere Präferenzen und Animositäten als die Nazis. Damit wir uns gleich richtig verstehen, für mich ist dieser oder jener Totalitarismus immer von der vermeintlichen Mitte ausgegangen, von der schweigenden Mehrheit! Die, die im entscheidenden Moment schweigt und im falschen schreit. Das gilt es zu verbessern! Die NPD verbieten? Nein. Zu klein, zu irrelevant! Es wäre dumm und hieße morgen anders. Ausgerechnet der türkische Ministerpräsident Erdogan hat diesmal recht, wenn er sagt, Deutschland könne von der Türkei lernen, die mögliche Verwicklung staatlicher Stellen unter die Lupe zu nehmen, die Verbrechen dürften nicht einfach als Taten von Neonazis abgetan werden. Im Sinne der Verfassung handeln, in der Türkei stehen rund 200 Offiziere der Armee wegen des Verdachts auf Beteiligung an Umsturzplänen vor Gericht.

Djdeutschland


Die Montagskolumne # 33 Europa

Jing


fallgold640

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                               

In Griechenland brennen die Straßen,

in Frankreich demonstrieren Hunderttausendende gegen die Regierung Sarkozy,
Island laufen die gutausgebildeten jungen Leute weg,
Irland will keinen Vertrag unterschreiben, das British-Pfund-Empire liegt am Boden.

Deutschland müht sich weiterhin die Vergangenheit zu beschwören und schuldig zu sein und überzieht gehorsam seine Bevölkerung mit Desinformation.
Liest man die Titelseite einer Sonntagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung,
„Terror Ziel Deutschland“,
„Iran applaudiert Erdogan“,
Bad is beautiful, lautet die inverse Logik des Obama- Zeitalters“,

erreicht man Stürmer Niveau.

Einig ist man sich nur darin, ein gescheitertes virtuelles Geldsystem, das für Armut, Bildungslosigkeit, Zerstörung und Vernichtung verantwortlich ist, mit virtuellem Schutzgeld am Leben halten zu müssen, das bei uns nicht ankommt, auf das immer nur Wenige Zugriff haben, sind wir doch viel zu beschäftigt mit dem Bezahlen der Rechnungen, um dieses System zu hinterfragen.

Eines will man von Istanbul über Berlin, London, Paris, bis Tel Aviv ganz gewiß nicht,
die angstfreie Gesellschaft.

Trotzdem Danke Recep Tayyip Erdogan

die Erwiderung: „Wenn es um töten geht, mit Töten kennt ihr euch sehr gut aus“,
auf die unsäglich dummdreiste und verzerrende Äußerung Shimon Peres‘ auf dem Weltwirtschaftsforum:
„Was würden sie denn tun wenn hunderte ‚Raketen‘ auf Istanbul abgefeuert würden“, zeigt Eindrucksvoll, wer eigentlich in Europa angekommen ist und wer nicht. Erdos Kontrollverlust in Davos, egal welcher Meinung man auch sein mag, unterscheidet ihn immerhin von allen anderen durch Herz und Sinn für Gerechtigkeit.

DjDeutschland