Irritation und Verwirrung

Beiträge mit Schlagwort “Afghanistan

Die Montagskolumne #103 Spitz auf Knopf

Die Kampagne, mit der man uns überzieht ist beispiellos.

 
Das Time Magazin zeigt uns die abgeschnittene Nase eines afghanischen Mädchens, die Einheitspresse weiss von der zum Geständnis gefolterten Iranerin zu berichten, der die Steinigung bevorsteht. Alles vor dem Hintergrund angekündigter neuer Wikileaks Veröffentlichungen weiterer ‚Kriegstagebücher‘, welche belegen, wie die freie, westliche Welt jegliches Recht nicht nur in Afghanistan wissentlich und hemmungslos missachtet. Die Zahlen getöteter Zivilisten schnellt in ungeahnte Höhen. Wo sind die Bilder des Bombenangriffs von Kundus? Wann sagt man uns, wie viele Kinder verbrannt und verstümmelt wurden, wie viele Mütter, Väter? 

Die Wikileaks Veröffentlichungen belegen eindeutig die kriminellen Machenschaften westlicher Staaten! Man muß es sich vorstellen, wie ein amerikanischer Familienvater nach dem Frühstück und dem Küssen seiner Kinder, den Spritfresser besteigt um zu seinem Arbeitsplatz zu fahren, einer Airbase in Texas und acht Stunden, tausende Meilen entfernt, eine computergesteuerte kamerabewehrte Drohne bespielt, und in Afghanistan, Pakistan, Somalia ferngesteuert mit Raketen vermeintliche Terroristen vernichtet.

Konkret habe das Weisse Haus Drohnen-Angriffe in Pakistan verstärkt, Angriffe auf Al-Kaida-Mitglieder in Somalia autorisiert und Grünes Licht für Geheimoperationen aus Kenia heraus gegeben. Gemeinsam mit europäischen Verbündeten seien Terrorgruppen in Nordafrika ausgehoben worden. Das Pentagon habe zudem mit Hilfe von angeheuerten Privatfirmen Geheimdienstinformationen über Verstecke von militanten Extremisten in Pakistan gesammelt. Im Jemen sei eine Militärkampagne gestartet worden, die offiziell nie bestätigt wurde.Quelle: Tagesanzeiger

Es wird weiterhin nachweislich falsch von der Holocaustleugnung Ahmadinedschads berichtet und der angeblichen atomaren Bedrohung durch den Iran. Alles während sich ein atombewehrter, von Fanatikern regierter, jüdischer Gottesstaat, mit international geächteten Riester geförderten Waffen und Terror, in widerrechtlich besetzten Gebieten wiederholten Menschen- und Völkerrechtsverletzungen schuldig macht!

Die Belagerung des Gazastreifens mit Hilfe des Verbündeten Ägyptens ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit! Es trifft vor den Augen der Welt, hauptsächlich Kinder und Jugendliche, die Zivilbevölkerung, es verstösst gegen jedes Völkerrecht! Dieses wurde im Falle Sarajevos vor dem internationalen Gerichtshof geahndet! Israel beteildigt sich zwar scheinheilig an UN-Untersuchungen zu den Angriffen auf die Hilfsflottille, unterbindet aber Aussagen der an den Operationen beteiligten Soldaten. All das mit Deckung einer obamischen USA.

Zu Guttenberg will unter dem Deckmantel von Sparmaßnahmen die Wehrpflicht abschaffen, um eine Berufsarmee und private Sicherheitsfirmen, die Verfassung verachtende Drecksarbeit in Kriegseinsätzen machen zu lassen. Er will die Zivilgesellschft und ihre Kontrollmechanismen in der ‚Verteidigungsarmee‘ Deutschlands abschaffen. Er will die Bundeswehr abschaffen!

Man braucht Krieg um die kriminellen Manipulationen westlicher Notenbanken zu kaschieren. Milliardäre spenden Teile ihres Vermögens, welches sie durch Monopole, die Unterbindung eines freien Marktes, den faktischen Kapitalsozialismus, auf dem Rücken entrechteter Arbeiterheere,  umwelt- und gesellschaftszerstörerisch ergaunert haben. Sie machen sich in Wirklichkeit der unterlassenen Hilfeleistung schuldig und werden öffentlich dafür gefeiert.

Es werden konsequent klimapolitische Maßnahmen und eine Umsteuerung in der Energiepolitik durch unter Lobbyisteneinfluss stehende Regierungen vereitelt, alles während sich eine Naturkatastrophe nach der anderen aneinander reiht. In Pakistan sind infolge der Überschwemmungen ZWANZIG MILLIONEN Menschen obdachlos, Deutschland spendet ganze fünfzehn Millionen Euronen!

Die U-Bootgeschenke der Dolphin-Klasse an Pakistan und Israel belaufen sich auf mindestens 1,5 Milliarden! In China fordern Schlammlavienen und Flutwellen Tausende Tote. HAITI? Russland brennt, in Moskau sterben Tausende Alte und Kranke vorzeitig am Smog. Uns droht eine weitere atomare Katastrophe mit der dazugehörigen Desinformation: „Keine akute Gefahr!“ In Deutschland versuchen Atommafia und Strommonopolisten ohne Endlager, die uns nachweislich betrügen, die Bundesregierung zu weiterer Laufzeitverlängerung zu erpressen…

Das alles ohne verhaftet zu werden!

Djdeutschland


FLOW, SWARM, FLOOD

The laboratory believes in the crisis

as a catalyst for radical new ideas, and is experimenting in Hamburg for ten days. This will include the opening of a pedal-operated cinema, bicycles kitted out for the future and cyclists educated in swarm intelligence. Finally Labofii invites you to participate in a performance in which the bicycles become instruments for a city-wide sound installation. Their projects range from subtle experiments in cultural institutions to activities for social mass movements.

“This isn’t a normal travelling theatre company you know.“ [Scotland Yard]

FLOW  15th & 16th – 19:00 

 Come help pedal-power our utopian road movie. based on a 7 month journey through a post-capitalist Europe of liberated zones. Free popcorn for all!

SWARM  20th & 21th – 19:00

 Bring a bike and get involved in ouer preparations for the final intervention,  Sunday’s  cycle sonic adventure across the city, FLOOD. Based on our Bike Bloc trainings in civil disobedience used in Copenhagen during the UN climate summit, you can practice the art of flowing like water, swarming like bees and being in a bike gang.

FLOOD  22nd – 19.00

The Grand Finale. Bring a bike, an FM radio and the desire for collective advanture…

All events begin at Kampnagel, JarreStraße 20, Hamburg 22303

www.labofii.net

017635482248




WM 2010 Africa Afghanistan

Unsere Jungs haben ihre ersten vier Treffer in Afrika erzielt. Trotz Verletzungspech. Das ist in Afghanistan erheblich größer, Abseitsfallen mitunter tödlich. Wieder hat es zwei der Verteidiger der Freiheit am Hindukusch erwischt, einen davon schwer. Ihre Verletzungen werden nicht so minutiös besprochen wie der Riss des Syndesmosebandes des ‚Kapitäns‘ und wohl auch nicht so schnell heilen. Die Gesichter kennt man nicht. Fast vierzig unserer Soldaten sind bereits tot, das sind so viele wie zwei Spielerkader zusammen.

 

Djdeutschland

>>>Fernsehzeiten


Keine Freiheit am Hindukusch und auch nicht anderswo

Morgens die Meldung,

im Eilverfahren 60 gepanzerte Eagle IV
bei den Schweizern bestellen zu wollen.
Mittags dann die Gewissheit, daß auch Panzerfahrzeuge
keinen Schutz vor Angriffen mit Raketen und Panzerfäusten bieten.
Vier weitere Soldaten sterben im Eagle,
fünf werden verletzt.

Die Zahl der getöteten steigt auf 43.

Deutschland im Krieg?
Deutschland im Schock?
Nicht wirklich, die Espressomaschinen dampfen weiter,
Deutschland sucht den Superstar, Menowin Fröhlich
und Mehrzad Marashi kämpfen um ihr Leben,
Aschewolken statt Vulkanausbruch, Afghanistan ist weit weg.

Unerträglich die Politikerinnen,
Andrea Nahles spricht von einem feigen Angriff,
Merkel erinnert daran, daß unsere Freiheit am Hindukusch verteidigt wird.
Sterben tuen Männer:

Ich könnte mich bekotzen.

Dieser Krieg ist weder von der deutschen Bevölkerung,
noch vom afghanischen Volk legitimiert.
Krieg ist immer kriminell!

Nur zu Guttenberg kehrt um, um bei seinen Soldaten zu sein.
Weiss er doch, wer noch nicht getötet, oder noch schlimmer: verstümmelt ist,
ist traumatisiert.

Djdeutschland


Liebe Angela Merkel

angela_merkel_copyright_by_mathias_bothorFoto: Mathias Bothor

Liebe Bundeskanzlerin,

bei Ihrem Amtsantritt
hatte ich mich noch gefreut:

Dieses dumme Gequatsche,
Frauen würden es bei gleicher Bezahlung
nicht in Führungspositionen schaffen,
könnte endlich aufhören.

Ein eloquenter Augur
brachte es für mich auf den Punkt:

Es hat sich als ein Glücksfall erwiesen,
daß ein Historiker während der Wiedervereinigung Kanzler war,
es ein Jurist bei der Durchsetzung
der Arbeitsmarktreformen und
es könnte sich als ein Glücksfall erweisen,
daß eine Physikerin die große Koalition anführt.“

Mir hatte besonders Ihr testosteronfreies Regieren
auf europäischer Ebene gefallen.

In Ihrer gestrigen Regierungserklärung
rechtfertigen sie als Kanzlerin eines Landes,
das sich für zwei Weltkriege, für den Holocaust*, für millionenfachen Tod
verantwortlich fühlt, das ‚Brandopfer‘ in Afghanistan.

Einen Krieg, der weder international
noch durch das afghanische Volk selbst
demokratisch legitimiert ist.

Sie wissen,
daß bei diesem bestialischen Anschlag
unter deutschem Kommando
Menschen, Mütter, Väter und Kinder
verbrannt worden sind.

Nie wieder darf von deutschem Boden Gewalt ausgehen!
Sie wissen, daß friedliche Revolution möglich ist.

Trotzdem rechtfertigten Sie, kinderlos und empathiefrei,
auch den hundertfachen Bombenmord an hilflosen Kindern
in völkerrechtswidrig besetzten Gebieten.
Sie, die mit Hilfe der Dienste
via Satellit bei dieser menschenverachtenden
‚Wahlkampfveranstaltung‘ zuschauen konnten!

Sie nennen solche Verbrechen legitime Selbstverteidigung
und befeuerten zur Ablenkung des Publikums
wochenlang die Gazetten
mit der ‚Brandopferleugnung‘ eines 85 jährigen Verwirrten
und Sie belehrten den Papst.

Wären Sie Kanzlerin
während des zweiten Golfkriegs gewesen,
hätten wir schon an diesem verbrecherischen Angriffskrieg
gegen den Irak teilgenommen.

Sie umarmten sogar den Terroristen George Bush,
der dieses Kriegsverbrechen zu verantworten hat.

Mit dem Historiker Kohl
hätte es niemals auch nur
eine Bombardierung Belgrads gegeben!

„Sozial ist was Arbeit schafft“,
ist mit Abstand das Dümmste, was Sie jemals nachgequatscht haben.

Sie haben bis jetzt nichts
gegen die Energiemachtmonopole unternommen,
die uns betrügen, uns entmachten, Energie zu teuer besorgen,
nicht einsparen wollen, verlustreich transportieren
und eine vernünftige Entwicklung
unseres Landes und damit Arbeitsplätze
konsequent verhindern.

Sie bezeichnen als Physikerin schon lange bekannte
Wahrheiten des politischen Gegners in der Energiepolitik
als unrealistisch, aber eine sichere Endlagerung des Atommülls
über den Zeitraum von Millionen Jahren als realistisch.

Sie sind als ehemalige Bundesumweltministerin
maßgeblich für die haarsträubenden Verhältnisse
im Zwischenlager Asse verantwortlich!

Aber in adenauerischer Tradition der C-Partei
statt als Physikerin betonen Sie:
„Keine Experimente“

„Natürlich muß ins Grundgesetz,
daß wir nachfolgenden Generationen
kein jahrtausendelang strahlendes Erbe hinterlassen dürfen!“

Und auch keine Schulden!

Aber die größten Verbrecher
feiern schon ‚Wiedergeburtstag‘ bei Ihnen im Kanzleramt!

Man muß nur immer mit Krise,
Mangel und Terror drohen,
schon wählen die Schafe ihre Schlächter.

Ihre neueste wahlkämpferische Äußerung,
durch den Beginn Ihrer Kanzlerinnenschaft
seien die Arbeitslosenzahlen deutlich gefallen,
ist Ihnen aber sichtlich peinlich.

Das ‚Weiterso‘ einer rechten,
schwarzgelben Regierung,
die die vielfältige linke Mehrheit
in diesem Land ignoriert,
die im Interesse ihrer Klientel
eine vernünftige Umsteuerung
in der Energie-, Wirtschafts-, Finanz-
und Arbeitsmarktpolitik
weiter verhindert, kann sich nicht auszahlen.

Sie muß verhindert werden!

Und noch was:
Wer Andere auffordert,
sich mit seiner ehemaligen DDR-Vergangenheit auseinanderzusetzen,
sollte dieses zunächst selber tun!

Djdeutschland

*hol‧o‧caust [hɔləkɔːst] Langenscheidts Wörterbuch Englisch:
Massenvernichtung f; Brandopfer n

Ho|lo|caust[hɔləkɔ:st] Duden 24. Auflage
Tötung einer großen Zahl von Menschen.


Die Montagskolumne # 59 Eingebrannt

Ob Zivilisten oder Terroristen

und wieviele, spielt keine Rolle.

Incinerated Iraqi Soldiertorched

Wieder wurden Menschen

Opfer der Entscheidung
eines deutschen Schreibtischtäters.
Im Einsatzführungskommando
der Bundeswehr in Potsdam
sitzen fünf Bürokraten
für einen Soldaten im Kampfeinsatz.
Krieg ist immer ein Verbrechen.
Wer sich an Kriegshandlungen beteiligt, macht sich
immer des Kriegsverbrechens schuldig!
Wer Tanklastzüge
umringt von menschlichen Zielen

aus der Luft bombardieren lässt,
ist ein Kriegsverbrecher!
Wer Geld verdient
mit der Produktion
und dem Handel
von Waffen, mit Krieg,
wie Deutschland,
beteiligt sich weltweit an Kriegshandlungen,
macht sich weltweiter
Verbrechen schuldig.

„Nie wieder Krieg, nie wieder Gewalt!
Von deutschem Boden
muss in Zukunft
immer Frieden ausgehen
– das ist das Ziel unserer Gemeinsamkeit!“

Bundeskanzler Helmut Kohl,
„…was die geschichtliche Stunde jetzt möglich macht.“ Dresden, 19.12.1989

Djdeutschland


Die Montagskolumne # 55 Gerechtigkeit

Gerechtigkeit

Die Vokabel Gerechtigkeit

wird von Politik und Medien
reichlich überbeansprucht.
Zum Beispiel Kriegsminister Jung,
der ist, Deutschland im Krieg,
zwecks Militarisierung der Gesellschaft,
für mehr WEHRGERECHTIGKEIT.
Jung will jetzt mehr junge Menschen
zum Kriegsdienst einberufen.

Er züchtet in Afghanistan die Terroristen,
die sein Amtskollege Schäuble in Deutschland jagt,
sagt Parteikollege Todenhöfer im Spiegelinterview.
Das kostet Milliarden.
Die Amerikaner brauchen,
DATEN- UND BÜRGERRECHT hin oder her,
dafür Zugriff auf unser aller Bankdaten.

Oder Krankheitsministerin Schmidt,
der hat man den Dienstwagen im Dienst
in Spanien geklaut.
Das empfinden der Bund der Steuerzahler
und der Vorsitzende des Haushaltsausschusses,
die Hüter der STEUERGERECHTIGKEIT,
als Skandal.

Der Skandal ist aber viel mehr,
daß es möglich war, einem Bundesminister
die gepanzerte Limousine zu entwenden!
Dann ist es auch möglich,
unbeobachtet Bomben
oder Wanzen dran zu schrauben,
ihn zu erpressen.

„Nennt das Runde rund und das Eckige eckig“

Für mehr RELEVANZGERECHTIGKEIT

Djdeutschland