Irritation und Verwirrung

Rock

FREE PUSSY RIOT

„Die toten Gesichter der Richter, die bösen Grimassen einer Gerichtshelferin. Die wandernden Augen des Staatsanwalts. Die Mädchen von Pussy Riot sind dagegen schön, ihre Reden sind klar und ausgewogen“, sagte der Regisseur Wladimir Mirsojew in einem Interview der Zeitung „Iswestija“. Der Prozess gegen Pussy Riot beginnt!


Scheiss GEMA


Die Montagskolumne #168 Präsident A Go-Go

Natürlich wäre ich am besten für das Präsidentenamt geeignet! Ich finde immer die richtigen Worte, bin unbestechlich, ich stehe fest auf der Grundordnung, sehe gut aus, habe Stil und die Eier, auch mal gegen den Wind den Marsch zu blasen. Aber würde mich deswegen eine Bundesversammlung wählen? Und es muss eine Bundesversammlung sein, denn wir sind eine parlamentarische Demokratie, keine präsidiale! Damit wirre Schreihälse Menschen wie Sarrazin weder hoch noch nieder brüllen können! Frau Künast hat recht, der Stil muss sich ändern. Die letzten beiden Präsidenten; der eine in Westerwelles Privatwohnung ausgekungelt, der andere gegen den erklärten Willen der Bevölkerung ins Amt geschoben, waren ein Flop auf ganzer Linie.

Demokratie kann scheiße sein, besonders, wenn die wohl durchdachten Mechanismen reiner Machtpolitik geopfert werden! Die Bundesversammlung hatte die Möglichkeit, den richtigen Präsidenten zu wählen und ein Wulff die Gelegenheit, nach zwei verlorenen Wahlgängen, zum richtigen Zeitpunkt zurück zuziehen! Das Durchwinken Wulffs von Schwarzgelb und Linke, hat der parlamentarischen Demokratie schwer geschadet, das darf nicht noch einmal passieren! Ein Präsident muss kein Heiliger sein, aber ihm muss das Amt heilig sein und nicht der Deal und die fürstliche Entlohnung bis an sein Lebensende.

Djdeutschland


Parteiisch

Eine Partei, die sagt, daß genug für alle da ist und FÜR bedingungsloses Grundeinkommen eintritt – weil es das Steuerrecht vereinfacht, das Beamtenrecht verändert, Geld spart und Bürokratie abschafft. Finde ich gut! Eine Partei, die FÜR Nulltarif im öffentlichen Nahverkehr wirbt – und auf die Frage, wie man das bezahlen soll, bemerkt, daß MillionenMilliarden Subventionen in den Individualverkehr und seine Abwrack-Infrastruktur fließen – alles in die Hand weniger zwangsbereichter Familien. Finde ich gut! Eine Partei, die sich im Netz auskennt und FÜR Freiheit im Netz eintritt und damit den Datenklau und die totale Überwachung abschafft. Finde ich gut! Eine Partei, die für die Legalisierung von Drogen spricht und damit der Zigarettenindustrie, der Pharma, dem Alkohol Grenzen aufzeigt und die kriminellen Dealer arbeitslos macht. Finde ich gut! Eine Partei, die fragt, wem schulden wir eigentlich Geld und warum? Find ich gut! Soll ich weitermachen?

Djdeutschland


Support your local Rockstar

Harry Bum Tschak & MK TopGenie

haben in ein paar Bands gespielt und ein paar Platten mit verschiedenen Leuten gemacht.
Heute tragen sie gemeinsam gerne je ein paar auffallend enge Hosen und produzieren als MUTTERSÖHNCHEN den ganz heissen Scheiss von gestern…
Und sie wohnen in unserer Nachbarschaft!

>>>Support >>>Anhören


Wen sollen wir wählen?

Wenn Du in Hamburg Mitte wohnst, weißt du was geht

Suff, Gewalt, Drogen, Gentrification, Verkehr, Gestank und Hundekacke. Kaputte Flaschen, Vattenfall, blöder Eventtourismus, Investorenträume, – „alles was dumm und scheiße ist findet hier statt.“ Nur, wen sollen wir wählen, um wirklich noch etwas zum Besseren zu wenden? Wieder die Sozialdemokraten, deren Filz diese Stadt schon einmal 44 Jahre im Griff hatte? Haben wir  schon vergessen? Wer hat uns immer und immer wieder verraten? Das kann nicht Euer Ernst sein, Ihr werdet doch den Wahlversprechen nicht glauben? Oder hat der SPD die Opposition gut getan und diesmal machen sie es besser?

Andy Grote, SPD, ist ein netter Kerl; er macht einen guten Job und ist Jurist; er ist für die Erhaltensverordnung. Nur wenn wir ihm alle unsere 20 Stimmen gäben, panaschieren und kumulieren, würde er doch nicht Bürgermeister, sondern Olaf Scholz der ‚Bilderberger‘! Der kann sich auf einmal nicht mehr  erinnern, daß man Hartz4 erfunden hat!

Das komische Wahlrecht haben wir der CDU zu verdanken. Sie hat trotz Volksentscheid, und das ist einmalig in der Geschichte, den Willen des Wählers missachtet! Auch Dirk Marx, CDU, ein Schausteller, ist wirklich nett und verständnisvoll, präsentiert allerdings visionsfrei auf Facebook seine zwei Wahlkampfautos, will die Straßen neu teeren und  fordert neue Tiefgaragen auf dem Kiez.

Wo sind die Männer und Frauen mit Ideen? Zum Beispiel überdachte Fahrradwege, eine Brücke am Millerntor zwischen Ludwig-Ehrhard-Straße und Reeperbahn? Dann hätten wir eine zusammenhängende Grünfläche, von den Landungsbrücken, über Planten und Blomen bis weit in die Stadt! Aber lassen wir das.

Wer verrät uns schneller, GAL‘ er? Osterburg, GaL,  hat bei der letzten Veranstaltung in Regierungsverantwortung, die ich gesehen habe, nichts gesagt.

Die Linke?  Da kenne ich eine, ne Gute, die haben sich im Bauausschuss für uns eingesetzt und sich für eine andere Politik ausgesprochen! Erhaltensverordnung. Aber ich kann einfach die Sache mit Gauck auf Bundesebene nicht vergessen, Sippenhaft. Das war eine Steilvorlage und Ihr habt sie vermasselt, Ihr IDIOTEN!

Trotzdem danke Allen für Euer Engagemant, wir alle sind St. Pauli!

Ich wähle Andreas Gerhold von den Piraten! Direkt Kandidat auf der Landesliste (Platz 3)
Kandidat für Wahlkreis 1 (Platz 2) und Kandidat für Wahlkreisliste Bezirk Mitte (Platz 1) Kandidat für Bezirksliste Mitte (Platz 1)

Ich kenne den Fotografen durch die Zusammenarbeit in einer Initiative. Er ist kompetent, kann zuhören, analytisch und politisch denken, er hat Kinder. Er ist schon Großvater! Er hat Erfahrung und kennt sich im Netz aus. Man kann mit ihm reden, ergebnisoffen. Auch über Grundeinkommen. Er ist engagiert, steht auf dem Boden des Grundgesetzes und spricht sich, das ist in einer Medienstadt wie Hamburg nicht unwesentlich, für Freiheit im Netz und gegen Vorratsdatenspeicherung, Zensur und Überwachung aus. Und er hat Humor! Ich gebe ihm verschwenderisch all meine Stimmen! Aus Bock schon.

Djdeutschland


TANZ DER HÄUSER