Irritation und Verwirrung

Bild

Mein einziges Geschenk

Weihnachten kommt, alle rennen kaufen, 
Weihnachten kommt, ach was schenk ich denn nur?
Da fällt mir ein: hier in meiner Tasche 
habe ich noch etwas, das wär‘ was für dich.

Ich schenk dir meine schönste Murmel,
Das ist mein einziges Geschenk,
Und schaust du mal auf ihre Farben,
Dann weißt du das ich an dich denk‘.

Silber und Gold kann ich dir nicht geben,
Schlösser und Burgen besitze ich nicht,
Schmuck oder Gekd hab ich selber auch nicht,
Aber was ich habe, das geb‘ ich dir gern.

Ich schenk dir meine schönste Murmel,
Das ist mein einziges Geschenk,
Und schaust du mal auf ihre Farben,
Dann weißt du das ich an dich denk‘.

Autos, Computer, was für deine Hobbys,
Fernseher, Radio, das ist mir zuviel,
Was wir schon haben, müssen wir nicht kaufen,
Aber es gibt etwas, das hast du noch nicht.

Ich schenk dir meine schönste Murmel,
Das ist mein einziges Geschenk,
Und schaust du mal auf ihre Farben,
Dann weißt du das ich an dich denk‘.

Wasser und Brot muss ich dir nicht geben,
Davon hast du ja doch selber genug,
Luft oder Licht kann ich nicht verschenken, 
Aber ich hab‘ doch etwas kleines für dich.

Ich schenk dir meine schönste Murmel,
Das ist mein einziges Geschenk,
Und schaust du mal auf ihre Farben,
Dann weißt du das ich an dich denk‘.

Ich schenk dir meine schönste Murmel,
Das ist mein einziges Geschenk,
Und schaust du mal auf ihre Farben,
Dann weißt du das ich an dich denk‘.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s