Irritation und Verwirrung

Der Fall der Mauer

c13465be3ea738ae2f7d549b59ae7044v1_max_755x425_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

Der Fall der Mauer, wohlgemerkt am deutschen Schicksalstag dem 9. November, wird meines Erachtens viel zu wenig gefeiert. Diese friedliche Wiedervereinigung inmitten zweier unterschiedlicher Machtblöcke, hätte ein Schluss des Kreises sein können und müsste als eine besondere Friedensleistung viel mehr in das Bewusstsein der deutschen Bevölkerung und der gesammten Welt gerückt werden! Es hätte der Zeitpunkt sein müssen ein Zeichen zu setzen! Der Startschuss für die Abschaffung des Militärs und die Gründung einer friedlichen Hightech-Eingreiftruppe, die binnen 48 Stunden weltweit Flüchtlingslager aufbauen, mit Wasser, Energie, Nahrungsmitteln und Medizin versorgen und Schutz bieten kann; ein Engagement, das auf diesem unseren einzigen Planeten, jeden Ort, an dem Menschen leben, lebenswert macht.  Es wäre in diesen Tagen weitaus hilfreicher, als sich zu entzweien und sich Probleme ins Land zu holen, die natürlich nur dort gelöst werden können wo sie bestehen.

Djdeutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s