Irritation und Verwirrung

Die Montagskolumne #191 Goodbye 2012

REUTERS NEWS PICTURES - IMAGES OF THE YEAR 2012

Die Welt ist nicht untergegangen!

Meine Sorge wegen der schönen Weihnachtsgeschenke war unbegründet, sie kamen alle an den Mann. Es war ein schönes Fest, ein Neuanfang! Der Schmaus war diesmal nicht ganz so üppig, aber ausreichend. Die gesundheitliche Unpässlichkeit war zäh, brachte uns von Reiseplänen ab und ist noch nicht überwunden, kann aber mit Coca Cola, dem besten Getränk der Welt, im Zaum gehalten werden. Nur der Neue musste am 24. in die Notaufnahme, sich Penicillin abholen. Jetzt geht es ihm wieder gut, er wünscht sich Bratwurst zu Sylvester! Bei EDEKA-Holst in St. Pauli konnte man es sehen: der Aufschwung ist da! Die Schlange reichte bis auf die Straße, als wenn morgen die Welt unterginge, die Leute kaufen wie bekloppt. In den Gängen wurden Sekt und Säfte gereicht. Die einzige Ressource, die unendlich vorhanden ist, ist Geld, danke Mario Draghi! Der Champagner ist kaltgestellt. Dieses dumme, viel zu frühe Geballere, überstehe ich jetzt auch noch. Verknallen eigentlich Immigranten aus bildungsfernen Kriegsgebieten am meisten, oder kommt mir das nur so vor? Oder bin ich Rassist?

An alle alles Gute!

Djdeutschland

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s