Irritation und Verwirrung

»Ost-West-Straße«

Seit Baubeginn ist die Ost-West-Straße umstritten. Sie hat weitreichende Auswirkungen auf das heutige und zukünftige urbane Leben in der Hamburger Innenstadt. Zu diesem Thema arbeiten Künstler in Installationen, Filmen, Musikvideos und Aktionen.

»Ost-West-Straße«

Josephin Böttger, Detox, Simon Fröhlich, Hartmut Gerbsch, Jan Köchermann, Johannes Matern, Petra Schoenewald, Mark Wehrmann, Ralf Weißleder. Die Reihe »Stadt-Schnitt« wird geplant und durchgeführt von Westwerk und der HafenCity Universität, Department Architektur und Urban Design.

Eröffnung: Donnerstag, 20. September 2012, 19 Uhr Ausstellung: 21. bis 30. September 2012 Di–Fr 15–19 Uhr, Sa/So 12–15 Uhr

WESTWERK.
Admiralitätstraße 74
20459 Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s