Irritation und Verwirrung

Die Montagskolumne #186 Ismus

Irgendwie iPhone-eigentümlich, fordert die ‚Papst-App‘ hinter Retina-Panzerglas, Religionsfreiheit im Nahen Osten. Eine tridentinische Fürbitte? Daß Gott der „jüdischen Treulosigkeit“ den „Schleier von ihren Herzen“ wegnimmt, ihnen die Erkenntnis Jesu Christi schenkt und so der „Verblendung ihres Volkes“ und „Finsternis“ entreißt?

Ich wäre ja dafür gewesen, die katholische Kirche als kriminelle Vereinigung verbieten zu lassen, allein wegen der sexuellen Missbräuche Schutzbefohlener, und der zahlreichen schmutzigen Geschäfte der Vatikan-Bank mit Waffenschiebern, deren Großaktionär sie ist. Beim Islamiten ist das allerdings legal, da werden Mädchen schon mit 12- 13 verheiratet, und kleine Menschen beschnitten. Es gibt keine Weltreligion, die sich gegenseitig mehr umbringt und verrät, als die ‚Umma‚.

Daß man ausgerechnet in Deutschland Freiheiten verlangt, die diese Religion nirgendwo auf der Welt gewährt, ist nicht mehr hinnehmbar! Keine Handbreit der religiös eifernden Landnahme! Vielleicht ist manchem ISTEN nicht klar, das wir hier keine Lust mehr verspühren, uns von der absoluten Wahrheit Gewalt predigen zu lassen, von Leuten, die zwar den Namen Gottes, oder die Vorsehung im Munde führen, aber nicht den ihnen von Gott gegebenen Verstand einsetzen und  „keine Liebe“ haben! Mit Glauben ist kein Staat zu machen.

Beim Anschauen von Videos aus Libyen, wo ein von der NATO-Mörderbande freigebombter Mob, laut „Gott ist groß“ skandierend, hilflose geschlagene Menschen mit boßen Händen lyncht, kommt mir ob solcher verlogenen Heuchelei das Kotzen! Für mich ist die Reaktion dieser Minderheit alles andere als natürlich, es ist widernatürlich, widerislamisch und zutieft widermenschlich – dumm und vorsinntflutlich!

Aber diese Leute bleiben eine Minderheit, und daß der „Islamismus“ nach Weltherrschaft strebt, sagt ausgerechnet die Weltmacht, die hunderttausendfachen Tod zur Durchsetzung ihrer Wohlstands-Interessen und ihrer Geld-Religion in Kauf nimmt. Ich leugne übrigens die Brandopfer in Hiroshima und Nagasaki, zeigen Sie mich an Herr Polenz?

Djdeutschland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s