Irritation und Verwirrung

Lekkerste Steckrübensuppe von Jule


…mit Ingwer, Limette, Kokosmilch und Koriander!

Verstößt zwar gegen das „deutsche Reinheitsgebot“, sagt Djdeutschland, aber Kokosmilch und Steckrübe ist eine absolut geniale Kombinitaion, ich hätt’s nicht gedacht!

Weil es kaum 400 Gramm leichte Steckrüben gibt, habe ich die Mengen vervierfacht. Außerdem: statt Gemüsebrühe, habe ich vorher ein Stück Rinderbrustkochen, ein dickes Stück Ochsenschwanz und ein Stück Querrippe ausgekocht.

Daher die üppige Fettschicht am 3. Tag, denn solang essen wir jetzt schon zu zweit dritt davon:)


Und sie wird jeden Tag besser…! (Doch bitte am zweiten Tag in den Kühlschrank oder kühl stellen!)

Djoy:)

2 Antworten

  1. Ingwer u. mehr, danke sehr. http://calogeromirarezepte.wordpress.com

    April 1, 2011 um 2:07 am

  2. Pingback: Ingwer, Mul Mandu aus Korea, die Steckrübensuppe und ein Rezept-Tipp « Kochen, Backen und Essen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s