Irritation und Verwirrung

Die Montagskolumne #116 Angst ist eine gute Sache

Hält den Bürger stehts in Schach

Vor einigen Wochen wußte man mal wieder zu berichten, >>>Bin Laden sei lebendig in einem Haus im Grenzgebiet zu Pakistan und habe einen Hamburger Terroristen höchstpersönlich befehligt, den Terror nach Europa zu tragen und den Eifelturm zu sprengen. Schon hatte man gehofft, eine bevorstehende Gefangennahme des Gottvaters des Terrors könnte die wunderbare Wende im amerikanischen Wahlkampf bringen, als die Paketbomenverschickung die Runde machte. Die Pakete enthalten Druckerpatronen, in denen der >>>Sprengstoff PETN versteckt ist. Von denen ist allerdings kein einziges hochgegangen, was die sarrazinische These untermauert, daß Moslems blöd seien. Das Einflugverbot aus dem Jemen wurde schon wieder gelockert. Das einzige was explodiert, ist das Triebwerk des A 380.

Einen Vorteil hat die Sache natürlich: Die verschärften Kontrollen im Frachtbereich könnten Aufschluss über die sich im Umlauf befindliche Menge Schwarzgeld erbringen. Dank der hervorragenden Verbindungen der Amerikaner zum Königreich Saudi-Arabien konnten Geheimdienste und ihre Informanten im Vorfeld und in Kenntnis der jeweiligen >>>Package Tracking Number, die Bomben rechtzeitig entschärfen. Viele Terroristen sind Saudi-Araber, wenige Saudi-Araber sind Terroristen, manche sind Agenten.

Djdeutschland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s