Irritation und Verwirrung

WM 2010 Africa The same old blues again

Der Fluch ist gebrochen, jetzt können auch Engländer wieder Fußballweltmeister werden. Und damit wir uns das Geweine von einem Mangaung/Bloemfonteins-Tor nicht anhören müssen, hat ein Müller dann auch verdoppelt, die schlimmste Niederlage eines englischen Teams bei einer WM bisher. Danke für diese seit ’66 währende Dramaturgie, wir lieben England! Jetzt kommt Diego Armando Maradonna. Die ‚Hand Gottes‘ und der fußballerische Aberglaube könnte einen nervös machen, aber Neuer und Arne Friedrich werden auch weiterhin dafür sorgen: Messi bleibt torlos! Djdeutschland

>>>Alle Spiele/Fernsehzeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s