Irritation und Verwirrung

WM 2010 Africa Hals- und Beinbruch Boateng

Wenn man die besten Fußballspieler der Welt spielen lässt, sollte man das auch die besten Schiedsrichter der Welt pfeifen lassen. Dieser Anfall von Gelbfieber, macht die Spiele nun wirklich nicht schöner. Khalil AL GHAMDI schmiss im Spiel Chile-Schweiz mit Karten nur so um sich, er und seine Mannen übersahen eines von zwei Abseits! Nach der harten roten Karte für Valon Behrami, hatte die Nati heldenhaft in Unterzahl gekämpft und kassierte dann auch noch ein irreguläres Tor. Gott verdämmi! Noch größer muß die Verzweiflung der Mannschaft des nördlichen Teils Koreas gewesen sein, die ja mit doppelter Chance auftritt. Erstmals durfte ihr Spiel live in die Heimat übertragen werden und dann das: 0:7 gegen die Portugiesen. Das Interview mit dem Bruder des Torhüters und die Aufnahmen der Familie auf Vox, beeindruckend. Wärend sich weltweit gerade die gemeinsten Tragödien abspielen, kommt es Morgen wahrscheinlich zur Schlimmsten. Eine Familientragödie: Boateng gegen Boateng, Deutschland gegen Ghana. Der gute, beste, liebe, faire Jérôme Boateng gegen den fiesen gemeinen Kevin-Prince, dem ‚Schlächter aus Westberlin‘. Das ganze gepfiffen von Carlos Simon (44) der in seiner Heimat ‚Sheriff‘ gerufene und höchst umstrittene Brasilianer wurde bereits für sechs Wochen gesperrt wegen Manipulationsverdacht. Verboten spannend! Djdeutschland

 

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™: Die letzten Spiele

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s