Irritation und Verwirrung

Der Größte

aliPOINT

1974

war ich gerade mal elf,
aber ich wußte schon wer der Größe ist.

Ich kannte Don King,
ich wußte wer Angelo Dundee war!

Ich war eines der wenigen Kinder
die einen eigenen kleinen schwarzweiß Fernseher besaßen.
Ich war sogar der einzige in meiner Familie,
der einen Fernseher hatte!

So erinnere ich mich noch genau
an die Nacht des 30. Oktober 1974.
Die Nacht in der sich mein Papi um 5.00 morgens
mit mir in mein weißgrünes Jugendzimmerbett zwängte.

Mein Vater war der Überzeugung,
die Zeit des Größten sei abgelaufen.
Er sei zu alt und der jüngere, stärkere, größere George Foreman
würde ihn in Grund und Boden prügeln.

Ich aber, der schon mehrere Kämpfe Alis gesehen hatte
sagte nein: „Der Größte wird ihn zu Boden schicken!“

Ich war damals live dabei, beim Rumble in the jungle!

 

 

„Ich habe Neues für diesen Kampf getan. Ich habe mit einem Alligator gerungen, mit einem Wal gerauft, dem Blitz Handschellen angelegt und den Donner eingekerkert. Ich bin böse. Letzte Woche hab‘ ich einen Felsen ermordet, einen Stein verletzt und einen Ziegel krankenhausreif geprügelt. Ich bin so gemein, dass ich selbst Medizin krank mache. Letzte Nacht betätigte ich den Lichtschalter in meinem Schlafzimmer und war im Bett bevor es dunkel war. Ich bin so schnell, dass ich durch einen Hurrikan laufen kann ohne nass zu werden. Wenn George Foreman auf mich trifft, wird er seine Schulden bezahlen. Ich kann untergehen und dabei das Wasser austrinken und einen toten Baum töten, wartet bis ihr Muhammad Ali seht.“ 

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Der Größte « Polemik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s