Irritation und Verwirrung

Die Montagskolumne # 41 Tiefenrausch

tiefenrausch2
 

Alle hacken auf Mehdorn rum,
statt auf Tiefensee

dabei hat der Bahnchef einen guten Job gemacht,
gemäß seines Auftrags die Bahn zu privatisieren,
ein korruptionsfreies, top Logistikunternehmen
und Verkehrsmittel daraus zu machen,
das Gewinne abwirft.

Die schweigende Mehrheit geht auf die Straße,
fühlt sich von den Bankern falsch beraten.
Mahnwachen vor den Filialen der Citibank.
Volk und Kanzlerin regen sich über die popligen Millionenboni auf,
die die Banker jetzt bekommen
und auch dringend brauchen,
können sie sich doch nirgendwo mehr blicken lassen.

Gefährlich sind aber die Auftraggeber, die Retter,
die mit MillionenMilliarden-Rettungsschirmen
retten wollen, was nicht zu retten ist.
Wir können so nämlich nicht mehr weiter machen.

Aber keine Angst,
euer Geld ist noch da,
es hat nur den Besitzer gewechselt.

6 Antworten

  1. Bitte entferne das Bild wieder!

    Bilder ohne vorher zu fragen zu verwenden, kann dich übrigens rechtlich gesehen schnell in Teufels Küche führen! Das nur als Hinweis.

    März 30, 2009 um 7:24 am

  2. Danke!

    März 30, 2009 um 9:19 am

  3. alex

    merkwürdig,ich verstehe ja, das der eigner eines bildes gern, die verwendung desselbigen selber entscheidet,das ist auch rechtens so,aber der verdeckt drohende verweis, auf papierrechtliche attackemöglichkeiten,ohne vorher auch nur den ansatz von kommunikativer kritik zuzulassen,weckt den verdacht,das hier einer der mitmacher der bürokratischen entmenschlichung,`harmlos´seine verständigungsunfähigkeit durchdrückt.
    liebe suppenterrine,wenn du schon subtile befehle an den autor loswerden willst,dann bitte nicht unter dem deckmäntelchen der menschlichkeit,der general bedankt sich nicht,nach befolgung des befehls, bei seinen soldaten,sondern er geht davon aus das sie folgen….
    ich habe auf einmal eine unglaubliche neugier in mir,ich werd mir das mysteriöse foto wohl doch auf dem schwarzmarkt besorgen…
    vor der mauer in berlin/texas/korea/israel…ist die mauer in den köpfen,wer seine eigene scheiße nich riechen kann,der endet schon mal in selbiger.
    einfach mal über seinen schatten springen!
    ich danke fürs zuhören.

    April 2, 2009 um 2:45 pm

  4. Du kannst das jetzt interpretieren, wie du willst, aber es war tatsächlich nur ein gut gemeinter Hinweis ohne Hintergedanken.

    April 2, 2009 um 8:11 pm

  5. Eigentlich
    hätte es oben im Text
    (um den sich wieder kein Schwein kümmert)
    heißen können: ‚Aber keine Angst, euer Bild ist noch da,
    es hat nicht mal den Besitzer gewechselt.

    April 2, 2009 um 8:39 pm

  6. alex

    natürlich hab ich den text gelesen ich schwein.
    und ich danke recht herzlich,aber was war das denn jez füürn foooto?….

    April 21, 2009 um 10:35 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s