Irritation und Verwirrung

Strommacht

Mehdorn muß das Bahnfahren teurer machen,
wegen des teuren Stroms und wegen der höheren Löhne.
Nun wissen wir aber, daß der Strom nicht nur zu teuer produziert
und zu teuer besorgt wird,
sondern ’seit heute‘ auch, daß die Löhne zu niedrig sind!
Also muß die Bahn schnell an die Börse, sagt Mehdorn:
„Damit sie sich den internationalen Herausforderungen stellen kann.“

Mehdorn will Gewinne machen um interessant an der Börse zu sein,
nicht um die Stromrechnung oder angemessene Löhne zu zahlen!

Die Netze sind in den Händen Weniger.
Monopole, drücken uns die Technologien und Preise auf’s Auge, die sie wollen.
Generieren nur Gewinne für Wenige und ziehen uns Stück für Stück
unser Volkseigentum aus der Tasche,
sie entmachten uns.

Macht Strom!

Djdeutschland grüßt das Maxplanck Institut für Materialforschung

2 Antworten

  1. alessia

    Die Verbraucherzentrale hat soeben diese PM herausgejagt:

    „Preiserhöhung der Deutschen Bahn AG: Der falsche Schritt zur falschen Zeit –
    Plus 3,9 Prozent und „Bedienzuschlag“: Die Kunden wären bedient“

    Als Affront gegen die eigenen Kunden bezeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) den heute von der Deutschen Bahn AG angekündigten „Bedienzuschlag“ und die zum Dezember angekündigten Preiserhöhungen. „Gewinn gestiegen – Preise müssen noch weiter rauf! – diesen Zusammenhang kennen wir von den Energiekonzernen“, kommentiert vzbv-Vorstand Gerd Billen die Preiserhöhungen. …

    http://www.vzbv.de/go/presse/1048/index.html?ref_presseinfo=true

    August 29, 2008 um 5:13 pm

  2. chillmasterkessel

    Ein Wunder, dass er die gestiegenen Energiepreise als Grund angibt. Hätte zu diesem ***** gepasst, dass er die Schuld alleinig auf die Mitarbeiter schiebt.

    August 31, 2008 um 4:44 am

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s