Irritation und Verwirrung

Montagskolumne #9

Das von vielen befürchtete

Kalte Krieg-Szenario
ist längst eine Waffentest- und Verkaufveranstaltung.
Die „bösen Russen“ verhalten sich wie gewohnt äußerst brutal.
Die Amerikaner reden in einer Weise, als wären sie Engel,
ihnen das Völkerechtswidrige gänzlich fremd.

Das Israelische Kriegsberater in Georgien agieren,
scheint angesichts der polemischen Reaktionen darauf, zu stimmen.
Verständlicherweise, wenn es irgendwo fundierten Antisemitismus gibt,
dann in Russland.
Die Chinesen feiern Olympia, und kämpfen
gegen die Angst vor der eigenen Freiheit und den Schmutz.
Die Türken, da gibt es übrigens auch Millitärberater,
bomben fast unbeobachtet die Kurden,
mit Waffen aus gleicher Produktion,
Opferzahlen werden nicht genannt.

Die Polen sind nun überzeugt, ein Raketenabwehrsystem zu brauchen.
Mein Anlagetip: General Elektrik,und Siemens
Und Palästina?
Da läuft die Zeit einer korrupten und rassistischen Regierung, wie in den USA, ab.

Europa reagiert noch uneins, zu viele Berlusconis, Sonnenkönige, Force de Frappes.
Die UNO verurteilt britische Anti-Terror-Gesetze als menschenrechtsverletzend.

Die Frau,
Angela Merkel reagiert testosteronfrei.
Wo ist Steinmeier?
Der schaufelt mit am Grab der SPD. „Der kann alles.“

Aber zunehmend, werden sich automatisierte europäische Standards durchsetzen!
Die Vierzigjährigen, die Mehrheit in Europa, sind noch nicht aufgewacht.
Waren wir nicht gegen Krieg?
Für Vielfalt, gegen die Lügen, fürs Legalisieren, Chancengleichheit,
gegen Rassismus und Strom-, Kriegs-, Macht-Konglomerate?
Gegen all das, was diesen, unseren einzigen, reichen Planeten unfrei hält?

Der nationale Gedanke ist tot!
Es lebe die nationale Identität!

Es lebe Europa!

Djdeutschland.eu

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s