Irritation und Verwirrung

Die Montagskolumne #1

             
Lehmann spuckt uns in die Suppe,
oder wie die Türken sagen würden, „fickt meine Seele“.

Kann er’s nicht für sich behalten?
Auch ein sportlicher Qualitätsunterschied zum Titan.
Na ja, im Gegensatz zu den Türken haben wir einen
ganzen Sack voll guter Spieler, auf jeder Position.

Aber die türkische Mannschaft bleibt brandgefährlich!
Die halten schön zusammen!

Gutfried Kärnär hat sich ja im ZDF Sorgen gemacht,
wir könnten uns nicht gut versteh’n
beim einem Sieg der jeweils anderen Mannschaft.
Er versprach uns friedliche Springer Titelseiten,
„nicht so wie die Polen.“

Gutfried Du verlogener Hund!
Du weißt genau das das „Polenblatt“ Springer gehört
und man sich die Bälle zuspielt!

In Polen weiß das jeder,
warum nicht in der Hochdemokratie Deutschland,
Du Mitläufer?

Apropos,

warum ist Glos (CSU) eigentlich Wirtschaftsminister?
Der beherrscht scheinbar nicht mal die vier Grundrechenarten,
die Mechanismen des Marktes hat er schon gar nicht verstanden.
Sonst würde er kaum bei der OPEC so einen Unsinn reden.

Gloooos!
Öl is‘ bald alle!
Umdrehn!

Das haben sogar die Ölproduzierenden begriffen!
Das Emirat Quatar baut gerade 35 Km überdachte Fahrradwege!
(Wegen der Sonne!!!)

Aber Du bist und bleibst eben eine Marionette
der süddeutschen „Spielzeugindustrie“.

Und jetzt willst Du Atom, das hast Du mit Teheran
gemeinsam, aber die dürfen das nicht, sonst Krieg.

Ganz anders Mugabe, da hält die EU die Hand drüber,
da wird ja geschnappt.

Räumt erst mal den ganzen Atommüll der Schutzmacht weg!
Aber nicht in den Salzstock, der hat keine zwölf Jahre gehalten.

Und belügt uns nicht!
Jeder Tag, den wir warten, kostet bares Geld!
Abschalten!

Ach ja, und dann wär da noch Varenhold, der „Windexperte“,
heute im Radio, genauso korrupt und verlogen?
Ich weiß, er muß RWE-Strom verkaufen, der Ex-Umweltminister.

Mal sehen, wie lange das Volk sich noch verarschen lässt
und Elektrogeräte kauft, die Strom verbrauchen,
selbst wenn sie aus sind.

Wir feiern weiter Fußball,
auch wenn wir wissen,
daß die politische Klasse die Gunst der Stunde zu nutzen weiß,
gerade bei internationalen Turnieren,
uns in die Pfanne zu hauen.

Wir jedenfalls fahren nach Wien,

leider ohne die Spaghettierfinder und die Thomatenfälscher.

Wir alle feiern Europa –

aber nicht ohne die Iren!

Djdeutschland.eu

6 Antworten

  1. Das gefährliche an den Türken ist vor allem die fiese Art, kurz vor Schluss die Tore zu schießen. Ich glaube, das wird morgen ein langer Abend.

    Und das „Springerblatt“ …nunja, von den Lesern dieser Zeitung sollte man nicht allzuviel klaren Verstand erwarten. Schon gar nicht, wenn sie Fußball feiern.

    Juni 24, 2008 um 7:56 pm

  2. Das eine tun, das Andere nicht lassen.

    Die Taktik des Bundestrainers ist klar,
    er wird die Emotionen der Türken zu nutzen wissen.

    Er wird die Manschaft in den ersten zehn Minuten
    hart auftreten lassen, viele Fouls.
    Die Türken werden aggressiv, es gibt Karten,
    nichts klappt und Ballack schießt in der 93 Minute das Elfmetertor.
    3 : 0.

    Juni 24, 2008 um 11:12 pm

  3. Dein Wort in allen Ehren! Verlängerung plus Elfmeterschießen würden meine Nerven nicht durchstehen.

    Habe gerade gestern gehört, dass die Türken in ihren 4 bisherigen Spielen 81 Fouls gespielt haben. Ist das denn noch zu toppen?

    Juni 25, 2008 um 3:22 pm

  4. Eben!

    Juni 25, 2008 um 6:23 pm

  5. GerechtundEhrlich

    Heey! Ich finde es dumm von den , die meinten es wäre fies dass die Türken die letzten Minuten/Sekunden Tore schießen,tjaa dann müssen halt die Deutschen alles durchziehen. Ist aber egal . TÜrkei war zufrieden mit dem Ergebnis und wird (insallah) immer besser ,solange es spaß macht fußball z spielen. ICh fand es auch doof von den Deutschen dass sie jetzt nur wegen Wm oder Em andere Nationen hassen (zb Italien) Das hat nix damit zu tun ,deutschland ist sehr gut sie sollen bis zum Ende kämpfen und sie schaffen es dann auch 2010 Meister zu werden , Deutschland hat sehr sehr gute CHancen.:)

    August 7, 2009 um 2:09 pm

  6. Hä?
    Andere Nationen hassen?
    Um es mit den Worten BertI Vogts zu sagen:
    „Sie müssen ein anderes Spiel gesehen haben.“

    August 7, 2009 um 2:20 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s