Irritation und Verwirrung

Andy Grote!

Du bist mir wirklich sympathisch,
Du siehst gut aus und Du kandidierst in St.Pauli.
Danke für Dein Engagement!

In Hessen jetzt das Déjà-vu,
wie schon bei der Bundestagswahl, eine linke Mehrheit!
Aber wir haben eine rechte Kanzlerin und werden auch in Hessen keine linke Regierung sehn’.
Und deshalb rufe ich auch jedes Mal wenn ich Dich an Deinem SPD Stand sehe: “Wer hat uns verraten“
Do you remember 1918?
Die USPD Abspaltung Anfang des 20sten Jahrhunderts,wo es darum ging, den Militarismus eines Wilhelm II zu verhindern.
Die SPD winkte ihn mit ab und zog mit in den ersten Weltkrieg.
Dann der Verrat an den Arbeiter- und Soldatenräten der Novemberrevolution,
als sich SPD Ebert mit dem sogenannten rechten Freikorps verbündete
und die eigenen Genossen niederschießen ließ und damit die Weimarer Republik ausrief.
“Wer hat uns verraten, Sozialdemokraten”, riefen damals die betrogenen Genossen.

Mehr Demokratie wagen!


Textportrait

Djdeutschland

Advertisements

3 Antworten

  1. Wahlkampf: Wir sehen Hamburgs Zukunft nicht im Bergbau.

    Heute ab 19.00 Uhr hält Heinz Strunk seine legendäre Wahlkampfrede in der Bodega Nagel, Kirchenallee 57. Um PARTEI-kompatible Kleidung wird gebeten (grau mit rotem Lappen, Sie wissen schon). Sie kommen dafür auch in den PARTEI-Film und ins Fernseh!
    Freier Eintritt in grauem Anzug / Kostüm!

    Januar 28, 2008 um 4:43 pm

  2. mal sehen ob es einer der bilderbuchpolitiker und verantwortlichkeitenverschieber wagen tut,was howard carpendale wagt öffentlich auszusprechen.
    alkohol als droge ist viel gefährlicher als gras/hasch.
    stellt euch ma vor, es würde in einem anfall ,erneut aufflammender,regulierungswut der alkohol verboten, wegen gesundheitsgefahr und mitmenschengefährdung,oder das autofahren oder flugzeugfliegen mit kerosin oder erdölkraftstoffen,aus genau den selben gründen,mit denen das zigarettenrauchen oder hanfkonsum in verbindung gebracht wird,einfach verboten…?
    wie kann ich denn glaubwürdig behaupten wollen das rauchverbot würde aus gesundheitlichen gründen verboten gehören,gleichzeitig aber öffentlich saufen oder mit dicken spritfressschüsseln durch die gegend kutschieren oder ab nach china jetten und atomkraftwerke
    verkaufen.
    jeder einzelne dieser heuchler,ist somit des meineides anzuklagen,denn staatsangestellte sind bekanntlich auf unsere verfassung und soviel ich weis auf, das grundgesetz vereidigt.

    Februar 13, 2008 um 2:27 pm

  3. Pingback: Wir helfen euch da raus « Polemik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s